Von news.de-Redakteurin - 27.05.2020, 08.27 Uhr

Ekaterina Leonova: "Let's Dance"-Star von RTL abgeschossen! Fans erheben heftige Vorwürfe

Zuschauer von "Let's Dance" sind geschockt. Profi-Tänzerin Ekaterina Leonova wird auch an der diesjährigen Profi-Challenge nicht teilnehmen. Fans von Ekat reagieren entsetzt auf die Entscheidung und erheben nun schwere Vorwürfe gegen RTL.

Die Fans von "Let's Dance" wollen Ekaterina Leonova zurück. Bild: dpa

Bei den "Let's Dance"-Zuschauern sowie auf der Bewertungsskala ist sie die absolute Nummer eins: Tänzerin Ekaterina Leonova. Doch nach drei Siegen in Folge hatten die Macher der beliebten RTL-Tanzshow offenbar genug von der attraktiven Russin. Trotz ihrer großen Beliebtheit strich der Sender RTL den "Let's Dance"-Liebling kurzerhand aus dem Programm. Die Folge: Die diesjährige "Let's Dance"-Staffel fand ohne den Publikums-Liebling statt. Und auch die "Let's Dance"-Profi-Challenge 2020 wird nach Ekats Vorjahressieg ohne sie stattfinden. Für die Fans der begnadeten Tänzerin ein absolutes No-Go. Sie erheben nun schwere Vorwürfe gegen den Sender RTL.

Ekaterina Leonova wird nicht an der "Let's Dance - Profi-Challenge" 2020 teilnehmen

Bis zuletzt hatten die Fans auf ein Wiedersehen mit ihrem "Let's Dance"-Liebling gehofft. Doch nun gab Ekaterina Leonova via Instagram bekannt, dass sie auch bei Let's Dance-Profi-Challenge, die am kommenden Freitag (29.05.) bei RTL ausgestrahlt wird, nicht dabei sein wird. "Meine Lieben, wie ihr schon mitbekommen habt, bin ich bei der Profi Challenge 2020 nicht dabei", beginnt Ekat ihren traurigen Instagram-Post. Weiter schreibt sie: "Obwohl ich wirklich sehr gerne mitgemacht hätte, hat es sich so ergeben, dass ich nicht mittanzen werde Vielleicht wird es nächstes Jahr klappen Schauen wir mal...", zeigt sich die 33-Jährige bitter enttäuscht über ihr erneutes "Let's Dance"-Aus.

Zuschauer geschockt! Fans wittern nach Ekats "Let's Dance"-Aus fiesen Betrug

Für die Fans ist die Entscheidung, Ekat nicht an der Profi-Challenge teilnehmen zu lassen, absolut nicht nachvollziehbar. In zahlreichen Netz-Beiträgen machen sie ihrem Ärger Luft und teilen dabei mächtig gegen RTL aus. "RTL nervt. Du hast letztes Jahr Profi Challenge gewonnen und dürftest nicht mal bei Lets Dance dabei sein und dir deinen Tanzpartner aussuchen..richtig scheisse ist das..alles geplant damit Massimo gewinnen kann", poltert ein aufgebrachter Fan gegen den Sender. "Warum nur..Habe das Gefühl RTL / Let's Dance will nicht mehr, dass du mittanzt..", schießt auch ein anderer Zuschauer gegen RTL.

Fans schießen gegen RTL - Sie wollen Ekaterina Leonova zurück

Noch direkter wird dieser Ekat-Fan: "RTL ist wirklich das allerletzte...Zuerst nicht bei Let's Dance und jetzt tanzt du auch nicht bei der Challenge mit." In einem weiteren Kommentar heißt es: "Ich finde das unmöglich, wirst bestraft weil DU zu gut bist." RTL selbst hat sich bislang nicht zu den Vorwürfen der Zuschauer geäußert. Es bleibt abzuwarten, wie der Sender auf die Zuschauer-Kritik reagieren wird. Und wer weiß, vielleicht darf Ekaterina Leonova im kommenden Jahr ja sogar wieder bei "Let's Dance" übers Parkett fegen. Wir drücken ihr jedenfalls ganz fest die Daumen und hoffen, dass Ekat im nächsten Jahr wieder Teil des "Let's Dance"-Ensembles sein wird.

Sie können den Instagram-Post von Ekaterina Leonova nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser