Von news.de-Redakteurin - 29.04.2020, 15.04 Uhr

Claudia Norberg: "Frechheit!" Wendler-Ex macht Laura Müller dringende Ansage

Nach der Verlobung von Michael Wendler und Laura Müller hat Claudia Norberg Angst um die Familienehre. Bei der Hochzeit könnte der Wendler nämlich ihren Geburtsnamen an seine neue Frau weitergeben. Ein absolutes No-Go, finden auch ihre Fans.

Claudia Norberg hat eindringliche Bitte an Michael Wendler. Bild: dpa

Schlagersänger Michael Wendler traut sich. Nach der Scheidung von Claudia Norberg will er seine neue Liebe Laura Müller heiraten. Seine Ex-Frau scheint mit der Hochzeit kein Problem zu haben, wäre da nicht die Frage nach dem Nachnamen. Die 49-jährige Wendler-Ex scheint verzweifelt. Mit einer eindringlichen Bitte wendet sie sich öffentlich an das zukünftige Brautpaar.

Wendler-Ex völlig verzweifelt! Darum bittet Claudia Norberg vor der Hochzeit mit Laura Müller

Claudia Norberg gratuliert Michael Wendler und seiner Laura auf Instagram zur bevorstehenden Hochzeit. Sie wolle dem Glück der beiden nicht im Wege stehen, jedoch müsse ein Thema geklärt werden. Die 49-Jährige habe sich für diesen Weg entschieden, da sie bislang keine Reaktion des Paares erhalten habe. "Es geht um meinen Mädchennamen 'Norberg'. Es ist ein sehr emotionales Thema für mich und meiner Familie, daher wähle ich,aus reiner Verzweifelung, diesen Weg der Öffentlichkeit", schreibt sie zu einem Foto ihrer Geburtsurkunde.

Claudia Norberg fordert von Michael Wendler und Laura Müller Respekt

Michael Wendler, der als Michael Skowronek zur Welt kam, hat bei der Hochzeit mit Claudia ihren Mädchennamen angenommen. Nun könnte dieser Name auf Laura Müller übergehen. Ein Umstand, den Claudia Norberg unbedingt verhindern will. "Ich möchte Euch beide darum bitten, bei der geplanten Hochzeit, nicht meinen Mädchennamen 'Norberg' zu übertragen bzw. zu verwenden", bittet sie auf Instagram. "Ich trage für den Namen Verantwortung und bin es meiner Familie schuldig es zu verhindern, dass der Name an eine nicht 'blutsverwandte' Person übertragen wird. [...] Es wäre meinem verstorbenen Vater und meiner Familie gegenüber sehr respektlos."

"Bodenlose Frechheit!" Fans unterstützen Wendler-Ex bei Kampf um Nachnamen

Von ihren Fans erhält Claudia Norberg nicht nur Zustimmung, sondern auch sehr viel Mitgefühl. "Schlimm das du so etwas extra sagen musst . Normalerweise sollte das selbstverständlich sein", heißt es in einem Kommentar. "Eine bodenlose Frechheit überhaupt in Erwägung zu ziehen deinen Familien Namen an eine neue Frau weiter zu geben", fügt ein anderer hinzu. "Schon die Überlegung einer Laura Müller den Namen Norberg und somit den Mädchennamen der Vorgängerin annehmen zu wollen, lässt mich an ihrer Intelligenz zweifeln", wütet ein anderer Fan von Claudia Norberg in der Kommentarspalte. "Michael soll einfach den Namen MÜLLER annehmen. Sie ist doch eh erfolgreicher als er. Ich hoffe, dass die beiden so frech nicht sein werden", fordert ein anderer Instagram-Nutzer.

Wie werden Laura Müller und Michael Wendler nach der Hochzeit heißen?

Das zukünftige Ehepaar hat sich zur Namensfrage noch nicht geäußert. Allerdings gibt es mehrere Varianten. So könnte Michael Wendler ganz einfach den Nachnamen von Laura übernehmen und würde dann Michael Müller heißen. Auch ein Doppelname wäre eine Option: So könnte der Wendler zukünftig auch Michael Norberg-Müller heißen. Außerdem wäre es möglich, dass der Schlagersänger seinen Geburtsnamen wieder annimmt und ihn an Laura weitergibt. Oder beide behalten ihre Namen einfach.

Lesen Sie auch:Pleite-Beichte! SO viel Geld schuldet Lauras "Beeebi" wirklich.

Sie können das Video von Claudia Norberg nicht sehen? Dann hier entlang.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser