23.04.2020, 07.52 Uhr

Jo Weil schwul: Outing! Ex-"Rote Rosen"-Star macht sein Liebesleben publik

Jo Weil hat die Bombe platzen lassen: Der ehemalige "Rote Rosen"-Schauspieler hat sich in einem Interview als schwul geoutet. Im Gespräch verriet er Details zu seinem aktuellen Beziehungsstatus.

Schauspieler und Moderator Jo Weil hat sich als schwul geoutet. Bild: picture alliance / Patrick Seeger/dpa

Als Sunnyboy hat Jo Weil den TV-Zuschauerinnen reihenweise den Kopf verdreht. Durch seine Rollen in Rote Rosen, Verbotene Liebe und Alles was zählt wurde er zum Liebling vieler Soap-Fans. Doch sein Privatleben hielt der sympathische Mime lange unter Verschluss - bis jetzt. In einem Interview mit dem Magazin "Bunte" outete er sich als schwul.

Jo Weil outet sich als homosexuell

Der 42-Jährige hat zum ersten Mal über seine Homosexualität gesprochen. "Mit diesem Gespräch fällt eine schwere Last von meinen Schultern", sagte er gegenüber "Bunte". Gerade jetzt in dieser schwierigen Zeit, fühlt es sich für ihn richtig an über seine Sexualität zu sprechen.

Während seines Engagements in Zürich habe er „so gerne" sagen wollen, was er fühle, "und zwar, dass ich mir sehnlichst gewünscht habe, zu Hause bei meinem Freund zu sein. Es kam mir falsch vor, dass ich nicht offen über meine Sorgen sprechen konnte. Ich möchte endlich ein freies und normales Leben führen, ohne dass ich immer einen Filter vor die Realität schieben und schwammige Antworten geben muss". Die Krise habe vor Augen geführt, was für ihn wirklich wichtig ist. "Ich liebe meinen Beruf über alles, aber mein privates Glück ist einfach noch viel wichtiger."

Lesen Sie auch:Glücklich verheiratet - DIESEM Mann ist der "The Voice Kids"-Coach verfallen

Jo Weil: Mit seinem Freund ist er seit zehn Jahren zusammen

Im weiteren Verlauf des Interviews verriet der 42-Jährige, dass er privat seit über zehn Jahren mit seinem Freund Tom zusammen sei. Beide lernten sich über einen Freund in Köln kennen.Danach „haben wir fast zwei Wochen hin- und hergeschrieben, bis wir uns auf ein Bier getroffen haben. Wir redeten viel und haben uns in Ruhe kennengelernt. Zum ersten Kuss kam es erst nach sechs Wochen."

Eine Hochzeit schließt der "Rote Rosen"-Liebling aber derzeit aus. "Aber wenn ich heiraten würde, hätte ich meine große Liebe schon gefunden", erzählt. Weil

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser