Von news.de-Redakteur - 16.01.2020, 16.40 Uhr

Duane "Dog" Chapman : Nach Krebs-Tod der Frau! Neue Freundin postet Video aus Ehebett 

Es war ein hartes Jahr für TV-Kopfgeldjäger Duane "Dog" Chapman. Nach dem Tod seiner Frau Beth hatte er mit gesundheitlichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Jetzt hat er eine neue Frau an seiner Seite - und beschwört damit den Ärger einiger Fans herauf.

Dog Chapman ist als Kopfgeldjäger im TV zu sehen. Bild: dpa

Es war ein Schicksal, an dem viele Fans von Reality-TV-Star Duane "Dog" Chapman Anteil nahmen. Im Juni 2019 hatte Beth, die Ehefrau des sogenannten Bounty Hunters, mit nur 51 Jahren den Kampf gegen den Kehlkopfkrebs verloren. In einem tränenreichen Interview sprach der prominente Kopfgeldjäger damals über seinen schmerzhaften Verlust.

"Dog" Chapman: TV-Kopfgeldjäger landet nach Herz-Attacke im Krankenhaus

Doch auch der Trubel um den Kopfgeldjäger selbst war groß. Zunächst musste Duane "Dog" Chapman im September vergangenen Jahres nach einer Herz-Attacke in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Wie das US-Nachrichtenportal "TMZ" damals schrieb, klagte der TV-Kopfgeldjäger über Schmerzen in der Brust, bevor er in ein Krankenhaus im US-Bundesstaat Colorado gebracht wurde. Nur wenige Wochen später machten fiese Falschmeldungen im Netz die Runde, dass Chapman gestorben sei, was der allerdings mit einem süffisanten Kommentar selbst verneinte.

Duane "Dog" Chapman zeigt nach Tod von Frau Beth seine neue Freundin

Jetzt sind die Fans des Muskelmannes wieder in heller Aufregung. Denn in der vergangenen Woche stellte "Dog" Chapman eine neue Frau an seiner Seite vor. Moon Angell, so der Name der Frau, ist für die Fans keine Unbekannte. Sie arbeitete einst als Assistentin für Beth Chapman. Sieben Monate nach ihrem Tod ist sie jetzt die neue Frau an der Seite des blonden Kopfgeldjägers. Doch mit einem Post beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram können sich die "Dogs" Anhänger nur schwer abfinden.

Fans in Rage: Hat "Dog" Chapman seine tote Frau einfach ersetzt?

Denn die neue Freundin des Kopfgeldjägers postete zuletzt ein pikantes Video - und zwar aus dem Ehebett der Chapmans. Zu viel des Guten für einige Fans, die ihrem Ärger in den Kommentaren Luft machen. Die beiden sollten sich respektvoller verhalten. Böse Vorwürfe machten daraufhin die Runde im Netz: Der Bounty Hunter habe seine verstorbene Frau schlichtweg ersetzt. Ganz schön harter Tobak für den sonst so taff wirkenden Mann.

Sie sehen das Instagram-Video nicht? Klicken Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser