09.01.2020, 08.31 Uhr

Andrew Burkle tot: Filmproduzent mit nur 26 Jahren überraschend gestorben - war es Suizid?

Die Filmwelt trauert. Der aufstrebende Filmproduzent Andrew Burkle ist mit nur 26 Jahren gestorben. Die Todesursache ist derzeit unklar. Hat er sich selbst das Leben genommen?

Nachwuchs-Filmproduzent Andrew Burkle ist tot. Bild: AdobeStock / doomu

Trauer in Hollywood! Der Nachwuchs-Filmproduzent Andrew Burkle ist tot. Wie die Nachrichtenagentur Associated Press meldet, sei er mit gerade einmal 26 Jahren gestorben.

Andrew Burkle ist tot: Nachwuchs-Filmproduzent mit 26 Jahren gestorben

Laut Medienberichten wurde Burkle am Montag (06.01.2020) tot in seinem Haus in Beverly Hills gefunden. "Mit dem größten Bedauern und der größten Trauer verkünden wir den Tod von Andrew C. Burkle am 6. Januar 2020 in Beverly Hills, Kalifornien", heißt es in einem offiziellen Statement der Familie. "Andrew war als junger Mann voller Leben und unternehmerischer Energie bekannt."

Todesursache unklar! Warum ist Andrew Burkle gestorben?

Die Todesursache ist derzeit unklar. Es konnten bislang weder Spuren von Fremdeinwirkung noch eines Suizids gefunden werden. Andrew Burkle ist der Sohn des amerikanischen Unternehmers Ronald Burkle. Der 26-Jährige galt als aufstrebender Filmproduzent. Er wirkte an Filmen wie "Juiceman" und "Airplane Mode" mit.

Lesen Sie auch:Mit 47 Jahren! Beliebter Radiomoderator stirbt völlig unerwartet.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser