In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Dennoch fragen sich viele Menschen: Wann werden die Corona-Maßnahmen wieder gelockert? Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
12.12.2019, 12.05 Uhr

Jack Burns ist tot: Mit 14! "Outlander"-Star viel zu jung verstorben

Fans trauern um Jack Burns. Der Schauspieler und Tänzer wurde tot in seinem Haus aufgefunden. Er wurde nur 14 Jahre alt. Bekannt geworden ist Burns vor allem durch seine Rolle in der TV-Serie "Outlander".

Der Schauspieler und Balletttänzer Jack Burns ist verstorben. Bild: Fotolia/q gitusik

Traurige Nachrichten aus der Film- und Fernsehwelt. Der schottische TV-Star Jack Burns ist plötzlich verstorben. Der Schauspieler und Balletttänzer wurde am 01. Dezember tot in seinem Haus in Greenock (Schottland) aufgefunden. Er wurde nur 14 Jahre alt. Warum der begnadete Tänzer und TV-Star so jung sterben musste, ist aktuell nicht bekannt. Der britische "Daily Star" hatte über den tragischen Todesfall berichtet.

Jack Burns ist tot: "Outlander"-Darsteller und Balletttänzer stirbt mit nur 14 Jahren

Bekannt geworden ist Jack Burns vor allem durch seine Rolle in der Erfolgsserie "Outlander", in der er 2014 mehrfach mitwirkte. Zudem spielte er an der Seite von Duncan James, Mitglied der britischen Band Blue, im ITV-Thriller "Plain Sight" mit. Auch war Burns an mehreren BBC-Produktionen beteiligt, darunter "One of Us". Neben der Schauspielerei gehörte aber vor allem das Tanzen zu Burns größten Leidenschaften. Im Alter von neun Jahren gewann Jack Burns einen Platz an der prestigeträchtigen Ballettschule in Glasgow. Auch als Model war der Künstler tätig.

FOTOS: Trauriger Abschied von den Stars Diese beliebten Promis sind 2019 gestorben
zurück Weiter Jan Fedder, Schauspieler (14.01.1955 - 30.12.2019) (Foto) Foto: Angelika Warmuth / picture alliance / dpa Kamera

Todesursache unklar! Tanzschule macht Tod vonJack Burns öffentlich

Burns Elite Academy of Dance hatte den traurigen Tod des 14-Jährigen öffentlich gemacht. Auf der Facebook-Seite der Tanzschule heißt es: "Wir schreiben diesen Beitrag mit sehr schwerem Herzen. Wie Sie wissen, haben wir am Sonntag, dem 1. Dezember, unseren geliebten Studenten Jack Burns verloren." Weiter heißt es in dem Statement: "Jack war eine Inspiration für alle bei Elite und hat die Herzen aller berührt, die das Vergnügen hatten, seit 2012 mit ihm zu arbeiten und zu tanzen. Wir und die ganze Familie und Freunde von Jack sind natürlich völlig am Boden zerstört und haben keine Worte oder Antworten für das Geschehene."

Freunde, Fans und Angehörige trauern um Jack Burns

Trauernde Angehörige nutzten die sozialen Medien, um Jack ihren Respekt zu zollen. "Wir werden für immer an dich denken", schrieb eine Person auf Facebook. "Jack war so ein toller Junge und er hat das, was er durchgemacht hat, nicht verdient", fügte ein anderer User hinzu.
"Ich bin total traurig, dass ich jemanden verloren habe, der mir und noch vielen anderen Menschen so viel bedeutet hat", trauert ein weiterer Angehöriger. Jack Burns hinterlässt seine Mutter Karen, seinen Vater Robert und seinen Bruder Rory. Die Beerdigung soll am Donnerstag, den 12. Dezember, stattfinden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser