In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Eine Lockerung der Beschränkungen ist in Deutschland vom Tisch. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
Von news.de-Redakteur - 22.11.2019, 19.53 Uhr

Rihanna bei Instagram: Klatschnasser Spaß im Pool! DAS setzt sie hier fast aufs Spiel

Auffallen um jeden Preis: Für ihr Wäschelabel rührt Rihanna bei Instagram kräftig die Werbetrommel. Dabei geht der sexy Pool-Auftritt des Popstars fast nach hinten los. Denn nackte Haut gibt es HIER schon reichlich zu sehen.

Rihanna geht bei Instagram baden. Bild: dpa

Was ist denn da bei Popstar Rihanna (31) los? Ganz offenbar feiert die Sängerin eine reichlich feuchte Pool-Party der privaten Art. Wie auf dem Instagram-Account der Barbados-Schönheit zu sehen ist, hat sie die Werbung für ihr eigenes Wäsche-Label gleich in die eigenen Hände genommen und präsentiert sich im nassen Wasserbecken-Look. Hemd im Pool zu tragen und dabei die Sonnenbrille auch des Nachts auf der Nasenspitze zu präsentieren, scheint bei Rihanna an der Tagesordnung zu sein.

Rihanna halbnackt im Bikini bei Instagram

Was Rihanna da auf Instagram offenbart, dürfte viele ihrer Fans reichlich verzücken. Denn mit ihrem halbnackten Bikini-Pool-Auftritt sammelte sie bereits wenige Stunden nach der Veröffentlichung über 3,7 Millionen "Gefällt mir"-Klicks. Da haben sich ihren knapp 77 Millionen Instagram-Abonnenten wieder einmal mächtig ins Zeug gelegt. Und auch mit den Kommentaren sparen ihre Promi-Freunde angesichts dieser heißen Bilder nicht.

Lesen Sie auch: Ganz schön heiß! HIER räkelt sich Rihanna in sexy Dessous!

Rihanna mit sexy Werbung für Label Fenty auf Instagram

So hinterlassen neben Supermodel Bella Hadid unter anderem auch Rapperin Bianca Landrau, Premadonna, Paola Locatelli, Kid The Wiz, Kiyanne, Lyrica Anderson und Snoop Dogg einen Kommentar unter den verdammt heißen Aufnahmen. Mehr dürfte Rihanna dann allerdings nicht mehr zeigen, denn selbst bei diesem Auftritt verrät die 31-Jährige fast schon zu viel. Nicht dass die Werbung dann doch nach hinten losgeht und die Instagram-Abonnenten vor lauter Pool-Hingucker vergessen, was Rihanna damit eigentlich sagen wollte. Aber sehen Sie hier doch selbst.

Sie sehen Rihannas Pool-Bilder nicht? Klicken Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser