25.09.2017, 22.20 Uhr

Tina Hassel privat: Von Washington nach Berlin! So lebt die ARD-Redakteurin

Tina Hassel ist seit 2015 die Chefin des ARD-Hauptstadtstudios und die erste Frau auf diesem Posten. Gar nicht so leicht eine fünfköpfige Familie und eine Ausnahme-Karriere unter einen Hut zu bekommen. Doch der geborenen Kölnerin ist es gelungen.

Tina Hassel ist die Chefredakteurin des ARD-Hauptstadtstudios. Bild: dpa

Tina Hassel übernahm das ARD-Hauptstudio und trat so in die Fußstapfen von Ulrich Deppendorf. Mit Sack und Pack zog sie dafür nach Berlin. Doch das war nicht der erste Umzug dieser Größenklasse. Zuvor nahm sie ihre drei Kinder mit nach Washington.

Tina Hassel mit der ganzen Familie nach Washington

Erst 2012 zog die 53-Jährige mit ihren drei Kindern und ihrem Ehemann nach Washington, um dort das ARD-Studio zu leiten. "Ich hasse Routine – was ist da wunderbarer, als in einer spannenden Zeit an einen der spannendsten Orte der Welt wechseln zu können?", sagte sie damals hochmotiviert gegenüber "express.de". "Vom gelben Schulbus, der bald die Kinder einsammelt bis zur Anmeldung für die Social Security Number... auch der Alltag wird erst einmal richtig spannend", freute sich die Redakteurin auf die neue Herausforderung.

Tina Hassel und ihre Karriere-Leiter über Washington nach Berlin

Genauso enthusiastisch ging sie drei Jahre Später an den Umzug nach Berlin heran: "Eine Wohnung haben wir schnell gefunden, Gott sei Dank. Der Sommer in Berlin soll ja schön sein, darauf freuen sich meine Familie und ich", sagte sie "tagesspiegel.de". Seitdem ist sie fester Bestandteil des ARD-Teams. "Tina Hassel ist eine sehr kompetente Korrespondentin", sagte Marmor. Sie habe Auslandserfahrung und Führungsqualitäten. Hassels Vertrag als Chefredakteurin hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Seit 1963 haben stets Männer die Studios in Bonn und Berlin geleitet. Seit 2010 ist Bettina Schausten als erste Frau an der Spitze des ZDF-Büros in der Hauptstadt.

Lesen Sie auch: Was macht "Heinzer" abseits von Büchern und Lesungen?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser