Von news.de-Redakteurin - 21.09.2017, 08.11 Uhr

Timo Dierkes ganz privat: Kaum zu glauben! Detlev Grün aus "Heldt" hat überraschende Talente

Als spaßbefreiter Kriminalist Detlev Grün hat sich Timo Dierkes in "Heldt" in die Herzen der TV-Zuschauer gespielt. Doch der 50-Jährige hat privat noch überraschende andere Talente, wie Sie hier erfahren.

Timo Dierkes verkörpert seit vier Jahren Hauptkommissar Detlev Grün in der Erfolgsserie "Heldt". Bild: Rainer Jensen / picture alliance / dpa

Wer Fernsehkrimis liebt und beispielsweise regelmäßig im ZDF bei "Heldt" einschaltet, für den ist Timo Dierkes ein bekanntes Gesicht. Doch nicht nur in der ZDF-Serie, auch in zahlreichen anderen Produktionen war der 50-Jährige bereits zu sehen. Dabei hat der 1,85-Meter-Mann aus Ibbenbüren nicht nur vor der Fernsehkamera sein Metier gefunden, sondern tobt sich auch in zahlreichen anderen Gebieten aus.

Timo Dierkes machte seine ersten Gehversuche als Schauspieler in München und Berlin

Doch der Reihe nach: Timo Dierkes wurde im Sternzeichen Zwillinge geboren und ließ sich nach seiner Kindheit und Jugend in Ibbenbüren im österreichischen Wien am renommierten Max-Reinhardt-Seminar zum Schauspieler ausbilden. Seine ersten Gehversuche auf der Theaterbühne machte Timo Dierkes in München, wo der Jungschauspieler acht Jahre lang am Residenztheater und am Staatsschauspiel eine beeindruckende Reihe von Rollen spielte.

Timo Dierkes erobert mit Filmen wie "Transporter 3" und "Das Experiment die Kinowelt

Mitte der 90er Jahre, als Dierkes sein Schauspieldiplom in der Tasche hatte, wurde auch die Kinowelt auf Timo Dierkes aufmerksam und bedachte den Schauspieler mit Rollen in "Bunte Hunde", "Rossini - oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief" oder "Das Experiment". Zudem zählen Produktionen wie "Transporter 3", in der Timo Dierkes neben Jason Statham unter der Regie von Luc Besson zu sehen war, oder "Im Labyrinth des Schweigens" zu den Glanzpunkten seiner Filmkarriere.

Multitalent Timo Dierkes: So vielseitig ist der 50-Jährige

Mit 34 Jahren verschlug es Timo Dierkes nach Berlin ans Deutsche Theater, wo er das öde Auswendiglernen von Rollen mit der kreativen Arbeit mischte. In der Bundeshauptstadt fand der aus Nordrhein-Westfalen stammende Akteur Gefallen daran, eigene Formate zu entwickeln und selbst Inszenierungen auf die Bühne zu bringen. Musikalische und humorvolle Programme wurden so zum Markenzeichen von Timo Dierkes.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser