02.06.2017, 13.37 Uhr

Raul Richter: Schock-Geständnis! GZSZ-Star beichtet Porno-Vergangenheit

Raúl Richter, dem TV-Publikum vornehmlich als Dominik Gundlach aus "Gute Zeiten schlechte Zeiten" bekannt, ist aktuell in der neuen Pro7-Show "Global Gladiators" zu sehen. In der ersten Folge gab's gleich eine pikante Beichte: Der 30-Jährige war früher im Porno-Geschäft tätig!

GZSZ-Star Raúl Richter, derzeit in "Global Gladiators" zu sehen, hat ein pikantes Geständnis abgelegt. Bild: Jörg Carstensen / picture alliance / dpa

In der Rolle von Dominik Gundlach verzückte Schauspieler Raúl Richter bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" sieben Jahre lang das TV-Publikum. Aktuell ist der 30-Jährige im neuen Pro7-Format "Global Gladiators" mit sieben anderen prominenten Kandidaten zu sehen - die erste Folge des Spektakels flimmerte am 1. Juni im Free-TV über die Mattscheibe. Allerdings rückten die adrenalingeladenen Challenges zeitweise in den Hintergrund, als die Promi-Kandidaten Klatsch und Tratsch austauschten.

Raúl Richter enthüllt sein pikantes Geheimnis!

Zwar gerieten auch Skandal-Comedian Oliver Pocher und Bum-Bum-Boris-Ehefrau Lilly Becker heftig aneinander, als der 39-Jährige in gewohnt koddriger Manier über seine Ex-Freundin Sabine Lisicki lästerte, doch neben den Nerv-Eskapaden von Model und Schauspielerin Larissa Marolt stach noch ein weiteres Detail in der Auftaktfolge von "Global Gladiators" heraus. Raúl Richter musste nämlich zusehen, wie ein gut gehütetes Geheimnis seiner beruflichen Karriere enthüllt wurde, als die Kandidaten Fakten zu ihren Mitstreitern verlesen durften.

GZSZ-Liebling Raúl Richter beichtet Porno-Vergangenheit

Vor seinem Gastspiel bei GZSZ verdiente sich der Schauspieler nämlich auch als Synchronsprecher seine Brötchen - und schlidderte dabei ins Porno-Geschäft ab, wie Lilly Becker bei "Global Gladiators" enthüllte! Zwar stand Raúl Richter nicht selbst als Pornodarsteller vor der Kamera, doch seine Stimme lieh der Künstler trotzdem einer Porno-Produktion. Für die "Global Gladiators"-Teilnehmer ein gefundenes Fressen - und Raúl Richter wäre vor Scham am liebsten im Boden versunken.

Lesen Sie auch: Folterkammer Afrika! Nur Pietro bekommt 'ne Extrawurst.

Pietro Lombardi feiert Raúl Richter bei "Global Gladiators"

Lilly Becker plauderte sogar aus, welche schlüpfrigen Worte Raúl Richter im Porno hauchen durfte."Ich mach dein Loch voll, bis es überläuft", lautete der Text des angehenden Serienstars damals. Zeilen, die vor allem bei Pietro Lombardi für Begeisterung sorgten - sogleich bekundete der 24-Jährige sein Interesse, sich den Schmuddelfilm anschauen zu wollen. Selbstverständlich nur, um sich ein Bild von den Synchronisierungskünsten von Raúl Richter zu machen, versteht sich.

Wer bei der ersten Folge der Reality-Show eingeschaltet hat und sich nicht an die Porno-Episode mit Raúl Richter erinnern kann, der muss keine Gedächtnislücken befürchten - im Fernsehen wurde die pikante Enthüllung nicht ausgestrahlt. In der Pro7-Mediathek findet sich jedoch der Ausschnitt, der in der Auftaktfolge von "Global Gladiators" fehlte.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser