Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
25.02.2018, 14.31 Uhr

Christiane Paul privat: Dieser Mann macht die "Tatort"-Schauspielerin richtig glücklich

Christiane Paul bezeichnet sich als "einfaches Mädchen aus Ostberlin". Eben dieses ist jedoch nicht nur promovierte Medizinerin, sondern auch eine der besten Schauspielerinnen dieses Landes mit einer Emmy-Trophäe im Schrank. Wie Paul privat so tickt, erfahren Sie hier.

Christiane Paul mit ihrer Emmy-Auszeichnung bei den 44. Emmy Awards in New York am 21. November 2016. Bild: Andrew Gombert/EPA/dpa

Für ihre Rolle in dem international gefeierten Polit-Thriller "Unterm Radar" wurde die Schauspielerin Christiane Paul (43) 2016 mit einem International Emmy Award als beste Hauptdarstellerin geehrt. Paul spielt in dem Film eine Mutter und Richterin, die die Verwicklung ihrer Tochter in einen Terroranschlag nicht fassen kann.

Christiane Paul war früher Ärztin

Fassen konnte sie damals auch ihre Auszeichnung nicht: "Ich bin einfach nur ein Mädchen aus Ostberlin. Das habe ich immer wieder gedacht, als ich da in New York war", sagte Paul. Das Mädchen aus Ostberlin studierte und promovierte einst allerdings in Medizin, und arbeitete als Ärztin, bevor sie sich 2004 dazu entschloss, sich ganz ihrer zweiten großen Leidenschaft zu widmen: Der Schauspielerei.

Der Agentur spot on news sagte Paul einmal über ihre Entscheidung: "Die Schauspielerei ist etwas, was mich fordert und in dem ich glaube, das geben zu können, was ich geben will. Es war eine schwierige Entscheidung, denn beide Berufe waren sehr stark mit Leidenschaft besetzt. Aber ich bin froh, dass ich sie damals so gefällt habe."

Christiane Paul privat: 2 Kinder, Scheidung von Ehemann Wolfgang Schwenk, Freund ist Physiker

Privat ist Paul Mutter zweier Kinder, sie hat einen Sohn und eine ältere Tochter von zwei unterschiedlichen Männern. Die Beziehungen zu den Vätern waren nach eigener Aussage so schnell vorbei, dass gar keine Abnutzungsgefahr entstehen konnte. Doch aktuell lebt die Schauspielerin wieder in einer Beziehung. Es sei totaler Zufall gewesen, dass sie sich wieder verliebt habe, sagte sie Ende 2016 der Zeitschrift "Gala".

Christiane Paul mit Freund Benjamin Herrmann glücklich

Nach der letzten Trennung habe sie "eigentlich gar nichts mehr gewollt". Sie sei mit ihren beiden Kindern zu dritt eine "zufriedene Einheit" gewesen. "Aber wir haben uns getroffen und es passte. Es gibt Menschen, die sind einfach richtig, wahrhaftig und ehrlich, und die dringen dann eben bis ins Herz durch", sagte Paul der "Gala". Laut der Illustrierten ist die Schauspielerin seit einigen Jahren mit einem Berliner Physiker liiert.

Über ihre Rolle als Mutter: "Angst und Schweißausbrüche" vor Kindergeburtstagen

Über ihre Rolle als Mama sagte Paul einmal, dass sie eine achtsame Mutter sei, aber auch immer mehr loslassen müsse: "Meine Tochter kurvt alleine mit dem Fahrrad durch die Gegend, mein Sohn macht das auch zunehmend." Generell könne sie ihre Kinder allerdings nicht vor allen Gefahren beschützen, sondern nur auf Eventualitäten, auf das Leben vorbereiten. "Angst bringt nichts, die blockiert einen", sagt Paul "bunte.de".

Die Rolle als Mutter fiel der Schauspielerin zu Beginn nicht leicht, es dauerte lange, bis sie sich hineinfinden konnte. Und selbst jetzt stößt sie noch häufig an ihre Grenzen: "Kindergeburtstage sind jedes Mal ein Schrecken für mich. Ich bereite die Partys minutiös vor, aber in der Nacht davor kann ich trotzdem kaum schlafen, habe Angst und Schweißausbrüche."

Lesen Sie hier: Christiane Paul lästerte über Madonna.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lid/sam/news.de/dpa/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser