13.03.2017, 08.55 Uhr

Ottfried Fischer: Lebensgefahr! So geht es ihm nach der Blutvergiftung

Was für ein Schock! Ottfried Fischer kämpfte auf einer Münchner Intensivstation um sein Leben. Er wurde mit einer Blutvergiftung eingeliefert und war mehrere Tage ohne Bewusstsein. So geht es dem Bullen von Tölz aktuell.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Große Sorge um den beliebten Schauspieler Ottfried Fischer. Wie die Münchener "TZ" berichtet, hatte der 63-Jährige eine schwere Blutvergiftung erlitten und musste auf einer Intensivstation behandelt werden - Lebensgefahr! Die Vergiftung sei aufgrund eines seltenen Keimes ausgelöst worden. Fischer in einem ersten Statement noch aus dem Krankenbett: "Ich dachte: Jetzt geht's zu Ende." Er habe einen Kurzurlaub beim Brandner Kasper gemacht.

Ottfried Fischer eigentlich wegen Parkinson-Erkrankung im Krankenhaus

Bereits am Mittwoch (8.3.2017) musste er beim Derblecken absagen. Gerüchte wurden laut, sein Parkinson habe sich verschlimmert. Zwar war Ottfried Fischer in einer anderen Klinik, um seine Parkinson-Krankheit behandeln zu lassen und sich "neu einstellen" zu lassen. Aber dort sei er zusammengebrochen. "Als ich eines Tages in meinem Krankenzimmer stand, wurde mir schwarz vor Augen". Er musste sofort ins Schwabinger Krankenhaus in München verlegt werden. Er sei mehrere Tage nicht bei Bewusstsein gewesen. "Ich kann mich an gar nichts mehr erinnern", sagt Fischer.

Auch interessant: Erste Anzeichen: So erkennen Sie Parkinson.

Ottfried Fischer nach Blutvergiftung und Lungenentzündung auf dem Weg der Besserung

Die Ursache für den Zusammenbruch sei ein seltener Keim, den sich Fischer bereits vor seinem Krankenhausaufenthalt eingefangen hat. Aber damit nicht genug. Durch seinen geschwächten Zustand kommt eine Lungenentzündung hinzu. Sein Zustand war lebensbedrohlich, aber die Ärzte kämpften erfolgreich um sein Leben. Mittlerweile sei der Traumgewicht 140 Kilo fast erreicht! Ottfried Fischer hat 30 Kilo verloren.

Witze machen kann er auch wieder. Gegenüber der "TZ" sagte er mit einem Augenzwinkern: "Nächstes Jahr mach ich den Nockherberg. Ich muss nur noch mit der Brauerei reden". Allerdings steht für den 63-Jährigen jetzt erst einmal Reha auf dem Tagesplan, um wieder fit zu werden.

Hier gibt es alle 14 Staffel der Erfolgsreihe "Der Bulle von Tölz" mit Ottfried Fischer.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser