04.12.2016, 15.44 Uhr

Eva Habermann privat: Wie lebt die Pumuckl-Freundin heute mit 40 Jahren?

Schauspielerin und Moderatorin Eva Habermann dürfte vielen aus ihrer Zeit bei "Pumuckl TV" bekannt sein. Doch heute ist die 40-Jährige längst aus dem Schatten des frechen rothaarigen Kobolds herausgetreten. Was die Schauspielerin neben ihrem Job privat macht und wie es in Sachen Familie bei der gebürtigen Hamburgerin aussieht, erfahren Sie hier.

Eva Habermann ist ein echtes Multitalent: Neben ihrer Schauspielkarriere ist die Hamburgerin auch als Moderatorin und als Model für Herrenmagazine erfolgreich. Bild: Jörg Carstensen / picture alliance / dpa

Schauspielerin Eva Habermann ist ein echter Wirbelwind - es gibt kaum eine namhafte TV-Produktion im deutschen Fernsehen, in der die gebürtige Hamburgerin noch nicht mitgewirkt hat. Ob "Tatort", "Die Schwarzwaldklinik" oder "Der Clown", Eva Habermann ist immer da zur Stelle, wo es spannende Rollen zu spielen gilt.

Eva Habermann: Mit Pumuckl in eine erfolgreiche Karriere

Die Leidenschaft, vor der Kamera zu stehen und in verschiedene Rollen zu schlüpfen, entdeckte Eva Habermann bereits zu Schulzeiten - schon bevor sie das Abitur in der Tasche hatte, ließ sich die Hamburgerin in Tanz und Gesang ausbilden, um das für die Schauspielerei notwendige Handwerkszeug von der Pike auf zu lernen. Kaum war die Schulzeit für Eva Habermann passé, lockte auch schon die Fernsehwelt - mit Moderationsauftritten in den Kindersendungen "Ferienfieber" und "Pumuckl TV" sammelte Eva Habermann in den 1990er Jahren erste Erfahrungen.

Serienstar Eva Habermann: Ihre wichtigsten Karrierestationen

Doch auf Dauer nur die Fernsehfreundin eines frechen rothaarigen Kobolds zu sein reichte Eva Habermann nicht aus: TV-Rollen in "Immenhof", "Gegen den Wind", "Die Strandclique" und in Rosamunde-Pilcher-Filmen wurden für die Schauspielerin weitere Stationen auf ihrer Vita. Um auf ihre Tanz- und Gesangsausbildung aus Schulzeiten aufzubauen, entschied sich Eva Habermann für Schauspielstunden und Sprechunterricht - und es zahlte sich für die Hamburgerin bald aus nochmals die Schulbank zu drücken. Dank Auftritten in Krimiproduktionen wie dem "Tatort", "Die Kommissarin" oder in "Wilde Engel" füllten Eva Habermanns Terminkalender.

Lesen Sie auch: Eva Habermann orientiert sich neu - sowohl beruflich als auch privat

Wer glaubt, Eva Habermann dreht nur brav eine TV-Serie nach der anderen ab, der irrt. Die 40-Jährige ist nämlich ein echtes Multitalent - und macht auch auf der Theaterbühne eine glänzende Figur. 2010 war sie bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg als Kitty LaBelle dabei bevor sie zwei Jahre später die Rolle der Buhlschaft im "Jedermann" in Berlin übernahm.

Eva Habermann ganz sexy: So machte sie die Männerwelt mit Nacktfotos verrückt

Dass Eva Habermann nicht nur vor der Filmkamera wandelbar und sexy ist, sondern auch für Fotos zu posieren weiß, beweisen ihre Stippvisiten im Fotostudio. Insgesamt vier Mal posierte die blonde Hamburgerin für Männermagazine und entblätterte sich unter anderem für "Maxim", "FHM" und "Max". Für ihre sündig-heißen Fotos wurde sie 2003 von den Lesern der "FHM" auf Platz 17 der 100 attraktivsten Frauen gewählt.

Ebenfalls interessant: Das sind die schärfsten Playmates aus 63 Jahren "Playboy"

Eva Habermann privat: Wieviel Glück hat die Blondine in der Liebe?

Doch nicht immer fällt es leicht, eine erfolgreiche Schauspielkarriere mit einem glücklichen Liebesleben unter einen Hut zu bringen. Auf Eva Habermann trifft das ebenfalls zu: Die Blondine heiratete 1998 ihre Tennislehrer Hans-Ulrich Hauenstein, doch schon nach 227 Tagen lag die Liebe in Scherben, das Paar ließ sich wieder scheiden. In den vergangenen Jahren folgten Beziehungen mit Schauspielkollege Jacques Breuer und Journalist Ingo Wohlfeil - doch vor dem Traualtar ist Eva Habermann noch kein zweites Mal gelandet. Doch Trübsal zu blasen passt einfach nicht zu der 40-Jährigen - vielmehr genießt sie ihr Singleleben und probiert sich in neuen Rollen aus.

Ihr neuestes Faible sind nämlich fiese Horrorstreifen: Im vergangenen Jahr spielte Eva Habermann zusammen mit Katy Karrenbauer in der Horrorkomödie "Goblin 2" mit und verliebte sich Hals über Kopf in das Genre. Kurz darauf übernahm sie die Hauptrolle in dem Splatterstreifen "The Terror Stalkers", der jedoch nur auf DVD veröffentlicht wurde.

Schauspielerin Eva Habermann im Steckbrief

Name: Eva Felicitas Habermann

Geburtstag und -ort: 16. Januar 1976 in Hamburg

Sternzeichen: Steinbock

Größe: 1,70 Meter

Ehepartner: Hans-Ulrich Hauenstein (verheiratet von 1998 bis 1998)

Karrierestationen (Auswahl): DDR-Meisterin am Schwebebalken (1982), 2. Platz bei der Hallenweltmeisterschaft (1993), Deutsche Meisterin im Weitsprung (1993, 1997), 5. Platz bei Olympia (2000)

Autogrammadresse: Eva Habermann, c/o Agentur Sascha Wünsch, Stubenrauchstraße 57, 12161 Berlin

Eva Habermann bei Facebook | Eva Habermann bei Instagram

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser