29.02.2016, 14.06 Uhr

Andrea Berg: Der sexy Style der Schlager-Königin made by Sascha Gaugel

Von Strapskorsagen über sexy Overknees bis hin zu stilvollen Erotik-Roben: Schlagerqueen Andrea Berg hat kein denkbares heißes Outfit über all die Jahre ihrer Karriere hinweg ausgelassen. Doch das weiße Dress des Hamburger Designers Sascha Gaugel, in dem sie anlässlich ihres 50. Geburtstags in der ARD zu sehen war, ließ selbst den guten Florian Silbereisen sprachlos zurück.

Angesichts dieses sexy Outfits verschlug es unserem "Flori" glatt die Sprache: Andrea Berg beim ARD-"Gückwunschfest". Bild: dpa

Andrea Berg: Immer, wenn wir ihr nicht noch mehr zutrauen, kommt sie mit dem nächsten heißen Outfit um die Ecke - dieses Mal mit einem guten Stück aus dem Hause Hausach Couture des Hamburger Designers Sascha Gaugel. Anlässlich ihres 50. Geburtstages stand sie bei der ARD-Show "Das Glückwunschfest - Silbereisen gratuliert" im sächsischen Riesa im Mittelpunkt.

Andrea Berg macht Florian Silbereisen sprachlos

Moderiert wurde das Event von TV-Entertainer Florian Silbereisen (34). Dem verschlug der Bühnenauftritt der Sängerin kurzzeitig die Sprache: "Wow! Du siehst fantastisch aus", rief der gute Flori, nachdem er sich wieder gefangen hatte. Der Grund: Das weiße sexy Kleid der Schlagersängerin.

Ultratiefer Ausschnitt bis in unmittelbare Bauchnabelnähe, zum Teil freie Taille und ein Einschnitt im Kleid bis nahezu zur Hüfte - mit ihrer gewählten Abendrobe zeigte Andrea dieses Mal zweifelsohne sehr viel nackte Haut. Auch die Reaktionen des Publikums schienen zwischen Verblüffung und Bewunderung zu schwanken.

Elegante Erotik von Designer Sascha Gaugel

Immer wieder schafft es die 50-Jährige, mit ihrem glamourösen bis erotischen Style für Gesprächsstoff zu sorgen. Wie die "Bunte" berichtet, trat die "Königin des Schlagers" bis vor fünf Jahren überwiegend in Strapskorsagen und Overknees auf, entschied sich vor gut zwei Jahren jedoch für elegante Erotik und damit für die Roben des Stylisten Sascha Gaugel (41).

Der Illustrierten sagte Berg jetzt: "Ich hasse Lethargie. Ich will brennen, mich und das Leben spüren. Die Kleidung ist auch Ausdruck meiner Persönlichkeit. Jetzt trage ich einfach das, in dem ich mich wohlfühle. In Sascha Gaugel habe ich einen wunderbaren Stylingberater gefunden, der meine Ideen kongenial umsetzt." Der "Bunte" sagte der Designer, der auch Helene Fischer einkleidet und Eva Padberg oder Franziska van Almsick zu seinen Kundinnen zählen darf: "Manche meiner Kleider habe ich entworfen, als wären sie nur für einen Tag bestimmt, der den Rest des Lebens der Trägerin verändert."

FOTOS: Andrea Berg Die 10 peinlichsten Bilder der Schlagerkönigin
zurück Weiter Ihr "Heimspiel"-Konzert in Aspach ist das Highlight des Jahres für Fans der Schlagersängerin. Da ist natürlich Körpereinsatz gefragt. (Foto) Foto: Marijan Murat/dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lid/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser