16.04.2020, 14.36 Uhr

Caroline Beil privat: Neue Karriere? DIESES Talent kennen ihre Fans erst jetzt

Caroline Beil ist mit 50 Jahren zum zweiten Mal Mama geworden und schwelgt im Familienglück. Doch die Moderatorin hat auch andere Talente, die selbst hartgesottene Fans nicht ahnen konnten.

Caroline Beil und ihr Freund Philipp Sattler am 20.01.2015 bei der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin. Bild: Britta Pedersen/dpa

Verlässt ein Mann seine Frau für eine Jüngere, bleibt der Aufschrei in der Gesellschaft schon beim Einatmen im Halse stecken. So richtig viel Gegenwind oder gar Entrüstung gibt es nicht. Ist eine ältere Frau mit einem jungen Mann zusammen, so heißt es gleich, sie habe sich einen Toyboy geangelt oder sie wird als Femme Fatale abgestempelt. Auch Caroline Beil wurde bestimmt schon einmal mit diesen Vorurteilen konfrontiert. Nach langer Zeit sprach die Moderatorin (53) über ihre Liebe zum 36-jährigen Philipp Sattler.

So lernten sich Caroline Beil und Philipp Sattler kennen

Während Caroline im Gespräch mit der "Bunten" verriet, dass sie ihren Liebsten Philipp erst für einen Schauspieler hielt, wusste ihr Freund bereits beim ersten Treffen, dass sie etwas Besonderes ist. "Mir ist sie auch gleich aufgefallen. Abends saß ich neben Moderator Werner Schulze-Erdel und fragte ihn leise, ob Caroline gerade Single sei. Er hat sie noch am Tisch gegoogelt, mich angegrinst und gesagt: Sie ist frei. Also los, mein Freund!"

Am nächsten Tag habe er direkt ein Date mit ihr zum Kaffee klargemacht und ... nun sind die beiden seit langem ein Paar. "Es gab selbst am Anfang überhaupt kein Taktieren oder Hinhalten. Das ist sowieso mein Credo: Entweder es fließt oder nicht", so Philipp Sattler.

Caroline Beil und Philipp Sattler - der Altersunterschied ist kein Problem!

Die einzige Hürde, welche die beiden nun zu überwinden haben, ist die Entfernung. Denn Caroline wohnt in Berlin und ihr Freund Philipp Sattler in Recklinghausen. Er versuche aber regelmäßig nach Berlin zu kommen. Der Altersunterschied von 16 Jahren sei aber kein Problem für die beiden. "Ich habe Philipp am Anfang sogar für wesentlich älter gehalten. Ich dachte, er sei so Anfang 40, vom Aussehen her mit seinen grauen Haaren. Als er mir dann sagte, er sei Anfang 30, habe ich schon geschluckt", berichtet Caroline Beil gegenüber der "Bunten".

Nicht gerade ein Kompliment, aber ihr Freund Philipp wird es ihr wohl verziehen haben. Vielleicht gilt in diesem Fall ja wirklich: Liebe überwindet alle Grenzen. Und ansehen tut man den beiden den Altersunterschied nun wirklich nicht.

Caroline Beil und Philipp Sattler freuen sich über ihr erstes Baby

Im Sommer 2017 ist die Moderatorin übrigens zum zweiten Mal Mutter geworden. Ihr Freund hatte allerdings zunächst mit einem Jungen gerechnet, weil ein Ultraschallbild diesen Eindruck erweckt habe, erzählte die Schauspielerin Ende Mai der "Bild"-Zeitung. Ein 3D-Ultraschall habe dann aber gezeigt, dass es doch ein Mädchen werde. Die beiden haben die Kleine übrigens Ava getauft.

Die damals 50-Jährige hatte im Februar mit ihrer späten Schwangerschaft für reichlich Wirbel gesorgt. "Es ist etwas ganz Besonderes, mit 50 noch einmal schwanger zu werden. Ein riesengroßes Glück, ein Wunder, das wir dankbar und mit freudigem Herzen annehmen", sagte sie damals gegenüber "Bunte" und versuchte den vermeintlichen Kritikern bereits zuvor zu kommen. "Klar bin ich 70, wenn das Kind 20 ist. So what? Elternliebe hat nichts mit dem Alter zu tun", erklärte sie weiter.

Caroline Beil glücklich mit Ehemann Philipp Sattler und Tochter Ava

Während es für Philipp Sattler das erste Kind ist, ist Beil bereits Mutter. Aus ihrer Beziehung mit Schauspieler Pete Dwojak (35) stammt ihr Sohn David Maria, der 2009 auf die Welt kam. Übrigens: Seit 2018 sind Caroline Beil und Philipp Sattler offiziell verheiratet.

Caroline Beil bei "The Masked Singer" 2020 als Roboter enttarnt - kommt jetzt die Gesangskarriere?

Im Frühjahr 2020 ließ Caroline Beil die TV-Welt ordentlich staunen: In der vierten Show von "The Masked Singer" wurde die Moderatorin als Stimmwunder unter der Maske des Roboters enthüllt. Die Jury hatte überhaupt keine Ahnung, dass Caroline Beil solch ein Gesangstalent an den Tag legen würde, vermuteten Ruth Moschner, Rea Garvey und Co. doch unter anderem Helene Fischer, Judith Williams oder Marta Jandova unter der Maskierung. Nach dem Überraschungserfolg bei "The Masked Singer" ist für Caroline Beil jetzt sogar eine Karriere als Schlagersängerin denkbar, wie sie kurz nach der TV-Demaskierung einräumte.

TV-Moderatorin Caroline Beil kann sich nach "Masked Singer" Musikkarriere vorstellen

Moderatorin und Schauspielerin Caroline Beil kann sich nach ihren gesanglich überraschenden Auftritten in der Show "The Masked Singer" eine Musikkarriere vorstellen. "Ja, warum nicht. Ich bin grundsätzlich für alles offen und liebe es, zu singen", sagte die 53-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Köln. "Wenn sich etwas ergeben würde, wäre ich natürlich froh. Geplant ist es gerade nicht, aber: Schauen wir mal!"

Beil, Tochter des Trompeters Peter Beil und einst mit dem Sat.1-Boulevardmagazin "Blitz" bekanntgeworden, war am Dienstag aus der ProSieben-Show ausgeschieden. Maskiert als Roboter hatte sie musikalisch allerdings überzeugt und viele Zuschauer überrascht.

"Ich komme ja aus einer sehr musikalischen Familie. Mein Vater war ja Sänger und die ganze Familie Beil hat immer zusammen gesessen, musiziert und gesungen", erklärte Beil ihr Talent. "Da habe ich auf jeden Fall eine große Portion vererbt bekommen."

FOTOS: Liebe kennt kein Alter Promi-Paare mit Altersunterschied

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/sam/news.de/spot on news/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser