23.08.2015, 08.00 Uhr

Harvard, Oxford & Co.: Sehen Sie hier die heißesten Hollywood-Schauspieler mit den höchsten IQs

Diese Hollywood-Schauspieler punkten mit Charme und Intelligenz

Hugh Jackman ist ein studierter "Sexiest Man Alive". Bild: Foto: Britta Pedersen/dpa

Der "Sexiest Man Alive", Schauspieler Hugh Jackman, verzaubert die Damenwelt nicht nur als heißer Serien- und Filmcharakter, er hat auch einen Bachelor of Arts in Kommunikationswissenschaften!

Smarter Brite: Hugh Grant. Bild: dpa

Witz, Charme und Intelligenz verkörpert kaum ein Anderer so anschaulich wie Hugh Grant! Der beliebte Brite wurde durch Rollen in "Notting Hill" und "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" bekannt. Was die wenigsten über ihn wissen: Er studierte an der Oxford University Englische Literatur.

Hollywood's kluge Urgesteine

War schon früher Jahrgangsbeste: Jodie Foster. Bild: dpa

Jodie Foster war schon als Kind eine echte Überfliegerin. Die französischsprachige Privatschule beendete sie als Jahrgangsbeste. Von 1980 bis 1985 studierte sie dann Literatur an der Yale Universität. Sie schloss "magna cum laude" ab. Bei einem IQ von 132 ist das wenig verwunderlich.

Sharon Stone. IQ: 154. Bild: dpa

Sharon Stone ist zwar schon Ende fünfzig, hat aber noch immer einen absoluten Traum-Body, den sie auch gern in Form von Nacktbildern zur Schau stellt. Doch sie ist noch so viel mehr als eine hervorragende Schauspielerin und Model. Die schöne Blondine, die mit "Basic Instinct" ihren Durchbruch feierte, hat nämlich einen IQ von 154. Einen Universitätsabschluss konnte die Schauspielerin jedoch bislang nicht vorweisen.

Schauspieler und Jurist Bud Spencer. Bild: dpa

"Vier Fäuste für ein Halleluja"-Star Bud Spencer, der eigentlich Carlo Pedersoli heißt, begann in den 40er-Jahren ein Chemiestudium in Rom. Als seine Familie nach Südamerika auswanderte, orientierte er sich neu und schloss 1957 sein Studium in Rechtswissenschaften ab.

Meryl Streep. Bild: dpa

Sie wurde berühmt mit Filmen wie "Sophies Entscheidung", "Jenseits von Afrika" und "Die Brücken am Fluss". Meryl Streep studierte für den ultimativen Karriere-Erfolg Drama an der Universität Yale und schloss ihr Studium mit einem Master of Fine Arts ab. Von der Princeton University wurde ihr 2009 der Ehrendoktor "Doctor of Fine Arts" verliehen. Streeps IQ: 143

Studierte Theaterwissenschaften und Philosophie: Steve Martin. Bild: dpa

Streeps Filmpartner aus "Wenn Liebe so einfach wäre", Steve Martin, muss sich mit einem IQ von 142 ebenfalls nicht verstecken. In den 60er-Jahren studierte er einige Semester Philosophie und Theaterwissenschaften an der California State University.

Schauspieler Tommy Lee Jones. Bild: dpa

Nach dem Besuch der Elite-Schule "St. Mark's School of Texas" qualifizierte sich Schauspieler Tommy Lee Jones für ein Studium an der Harvard Universität. Sein Anglistik-Studium schloss er "cum laude" ab.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser