Von news.de-Redakteurin - 24.02.2021, 12.57 Uhr

Angela Merkel: "Schlechteste Führerin aller Zeiten!" Ausland rechnet mit Merkel ab

Das Ausland lacht über das Impf-Debakel in Deutschland. Nun rechnet sogar ein britisches Blatt direkt mit der Bundeskanzlerin ab und titelt, dass Merkel am Ende sei. Doch damit nicht genug: Sie wird als "schlechteste Führerin aller Zeiten" beschimpft.

Merkel muss sich harte Kritik gefallen lassen. Bild: dpa

"Angela Merkel am Ende", titelt der britische "Express". Das Blatt lässt kein gutes Haar an der Bundeskanzlerin. In den letzten Monaten ihrer Amtszeit wirke sie müde, erschöpft und lustlos. Die Auslandspresse rechnet geradezu mit der Kanzlerin ab.

Müde, erschöpft und lustlos! Ist Angela Merkel am Ende?

Der "Express" beruft sich bei seiner Einschätzung unter anderem auf den Politologen Carlo Masala, der in einem Interview mit dem"Merkur" den Auftritt von Angela Merkel bei der Sicherheitskonferenz (Siko) 2021 in München bewertete. Während der neugewählte US-Präsident Joe Biden "sehr enthusiastisch" wirkte, kam Merkel eher müde und erschöpft rüber. "Ich hatte den Eindruck: Sie hat keine Lust mehr", sagte Masala.

Auslandspresse verspottet deutsche Corona-Politik

Nachdem bereits in Deutschland die Presse die Impf-Strategie der Bundesregierung kritisiert, arbeitet sich nun auch noch die britische Presse an Merkels Corona-Politik ab. Die Impfungen kämen in Deutschland nur im "Schneckentempo" voran, heißt es im "Express". Während in Deutschland von 100 Menschen bislang nur 6,23 geimpft worden, liegt Großbritannien bereits bei 27,03.

"Schlechteste Führerin aller Zeiten!" Ruinierte Merkel ganz Europa?

Die Reaktionen unter dem Artikel sprechen für sich. "Wir müssen den Einfluss von Frau Merkel auf die Welt für eine beachtliche Zeit anerkennen. Leider scheint sie, wie fast alle Führer, über ihren Höhepunkt hinaus geblieben zu sein und muss nun eine Enttäuschung für ihre Lebensgeschichte akzeptieren", heißt es in einem Kommentar. "Hoffentlich bekommen wir einen Hauch frische Luft, wenn anstelle solcher Dinosaurier wie Merkel ein paar neue Gesichter in der europäischen politischen Szene kommen", schreibt ein anderer. "Sie hat mit ihrer Konsenspolitik einen Kontinent ruiniert", rechnet ein weiterer Kommentator mit Merkel ab. "Sie ist die schlechteste Führerin Deutschlands, ihre Nachfolger Armin wird noch schlechter sein als sie", schimpft ein anderer. Ob dem wirklich so ist, wird die Zeit wohl erst noch zeigen. Noch ist die Corona-Pandemie nicht ausgestanden.

Ende nach 16 Jahren! Merkel beendet Amtszeit im September 2021

Seit 2005 ist Angela Merkel die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland. Mit der Bundestagswahl am 26. September 2021 wird die Ära Merkel nach 16 Jahren zu Ende gehen. Die 66-Jährige wird nach der Finanzkrise (2008), der Flüchtlingskrise (2015) und der Corona-Krise (2020/21) als Krisenkanzlerin in die Geschichte eingehen.

Lesen Sie auch: Knallharter Faktencheck! Missbraucht die Regierung die Mutationen zur Panikmache?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser