07.12.2020, 09.03 Uhr

Joe Biden: Widersprüchliche Aussagen! Neuer Präsident als Lügner entlarvt

Ist Joe Biden ein Lügner? Der neue US-Präsident verstrickt sich Medienberichten zufolge bereits vor seinem Amtsantritt in Lügen. Immer wieder ändert er seine Geschichte zum Angriff auf Osama bin Laden im Jahr 2011. Was hat er dem damaligen Präsidenten Barack Obama tatsächlich geraten, bevor bin Ladens Anwesen in Pakistan gestürmt wurde?

Ist Joe Biden ein Lügner? Bild: dpa

Hinter Joe Biden und seiner Vizepräsidentin Kamala Harris liegt ein harter Wahlkampf. Doch das Duo konnte die US-Wahl 2020 letzten Endes für sich entscheiden und so wird der Demokrat gemeinsam mit seiner Frau Jill Biden am 20. Januar 2021 ins Weiße Haus einziehen. Die Amtsübergabe hat, wenn auch von Seiten Donald Trumps nur widerwillig, inzwischen begonnen.

Joe Biden ein Lügner? Neuer US-Präsident erzählt verschiedene Osama-bin-Laden-Geschichten

Doch mitten in dieser so wichtigen Übergangsphase vom scheidenden zum neu gewählten US-Präsidenten machen böse Gerüchte über Joe Biden die Runde, die ihn als Lügner bezichtigen. Dreh- und Angelpunkt der Diskussion ist Joe Bidens Standpunkt bei der Stürmung von Osama bin Ladens Anwesen in Pakistan im Jahr 2011. Laut Nachrichtensender "Fox News" ändert der Politiker diesbezüglich immer wieder seine Geschichte.

Joe Biden will Barack Obama im Vier-Augen-Gespräch zur Stürmung geraten haben

So erklärte der neue US-Präsident in der neuen CNN-Dokumentation "President in Waiting", die am Samstagabend ausgestrahlt wurde, dass er den damaligen Präsidenten Barack Obama dazu gedrängt habe, den Überfall auf Osama bin Laden durchzuführen und sein Grundstück in Pakistan zu stürmen. In einem privaten Gespräch im Oval Office habe er als damaliger Vizepräsident Obama geraten, das Ziel ein letztes Mal zu checken, um sicherzugehen, dass der Angriff sicher ist. Auch wenn dieser letzte Check die Gefahr erhöhte, dass bin Laden sie bemerken könnte und fliehen würde.

Joe Biden als Lügner entlarvt? Gegensätzliche Bin-Laden-Geschichte vor acht Jahren

Diese Erklärung Joe Bidens widerspricht allerdings einer anderen Version der Geschichte von vor acht Jahren. Damals erklärte der Nachfolger Trumps, er habe Barack Obama geraten, den Überfall nicht durchzuführen. Obama selbst schrieb in seinem neuen Buch "A Promised Land", dass Joe Biden gegen den Überfall auf Osama bin Laden war.

Welche Version, wird der neue Präsident als nächstes zum Besten geben?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser