Uhr

Horror-Vergewaltigung in Gloucester: Mann vergewaltigt Seniorin in ihrem Haus und flieht

Schockierende Nachrichten aus Gloucester. Am Donnerstag wurde eine ältere Frau von einem Mann in ihrem Haus vergewaltigt. Der Täter konnte fliehen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach dem Tatverdächtigen. 

In Gloucester vergewaltigte ein Mann eine Frau in ihrem Haus. Bild: Adobe Stock/ releon8211 (Symbolfoto)

Im englischen Gloucester beschäftigt aktuell ein abscheulicher Vergewaltigungsfall die Polizei. Wie unter anderem "ITV" berichtete, wurde am 11. November eine ältere Frau nachts in ihrem Haus von einem unbekannten Mann vergewaltigt. Die Ermittler suchen nun nach dem Tatverdächtigen.

Vergewaltigung in Gloucester: Ältere Frau in ihrem Haus missbraucht

Der Vorfall ereignet sich gegen 01.45 Uhr in Linden, einem Stadtteil von Gloucester. Die Polizei bezeichnete den Vorfall als "äußerst besorgniserregend". Die ältere Dame wird nach der abscheulichen Vergewaltigung von Spezialkräften betreut.

Sexueller Missbrauch: Polizei sucht nach Sextäter

Die Polizei hat Untersuchungen eingeleitet und sucht nun fieberhaft nach dem geflüchteten Tatverdächtigen. Er soll zwischen 25 und 30 Jahre alt sein, sei schlank, etwa 1,80 Meter groß, hat Gesichtsbehaarung und soll mit einem lokalen Akzent gesprochen haben. Wer etwas über den Täter weiß, kann sich hier melden.

Schon gelesen? Vater erschießt Vergewaltiger seines Sohnes (11) live im TV

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/loc/news.de