Uhr

Wetter-Vorhersage für Winter 2021/22: Ungewöhnlich kalte Temperaturen! Meteorologe sagt Kälte-Horror voraus

In dieser Wochen bekommt Deutschland einen kleinen Vorgeschmack auf den bevorstehenden Winter. Laut Langzeit-Prognose dürfte zumindest der Dezember deutlich kälter als normalerweise werden. Droht uns ein Kälteschock?

Laut Meteorlogen droht uns ein zu kalter Dezember. Bild: AdobeStock / alexugalek

Hoch Nila sorgte für einen goldenen Herbst. An den vergangenen Tagen kletterte das Quecksilber auf Werte bis fast 20 Grad. Doch schon in der nächsten Woche droht in Deutschland der Kälte-Schock.

Wintereinbruch im Oktober! HIER droht der erste Schnee

Wie Meteorologe Dominik Jung von "wetter.net" berichtet, könnte am Donnerstag (14.10.2021) ein schwall eisige Polarluft aus dem Nordosten nach Mitteleuropa schwappen. In den Hochlagen der Mittelgebirge könnte es dann schon den ersten Schnee geben. Im Alpenland soll die Schneefallgrenze sogar auf 600 Meter sinken. Doch keine Sorge: Der Kälteeinbruch ist nur ein kurzer Vorgeschmack auf den Winter. Nach ein paar Tagen sollen die Temperaturen wieder steigen.

Kälteschock im Dezember? Europäisches Wettermodell prophezeit ungewöhnlich kalte Temperaturen

Doch die Meteorologen wagen sich bereits an die Winter-Prognose. Während das amerikanische Wettermodell mit einem durchschnittlich temperierten Dezember rechnet, prophezeit daseuropäische Wettermodell ECMWF einen zu kalten Dezember. Demnach sollen die Temperaturen deutlich niedriger als im langjährigen Mittel ausfallen. Auf reichlich Schnee dürfen wir uns laut aktueller Prognose aber nicht freuen. Laut ECMWF soll der Dezember nämlich trockener als normalerweise werden. Wir dürfen gespannt sein, wie sich die Prognosen in den künftigen Wochen entwickeln werden.

Lesen Sie auch:Prognose nach unten korrigiert! Droht uns der kälteste Dezember seit Jahren?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Themen: