Uhr

Stephen Hawking: Astrophysiker warnt vor Katastrophe! Müssen wir bald die Erde verlassen?

Wenn es nach Stephen Hawking geht, sind die Jahre auf der Erde gezählt. Vor seinem Tod sprach der Astrophysiker über die unausweichliche Zerstörung der Erde. Gleichzeitig prophezeite er, wann die Menschen den blauen Planeten verlassen müssen, um zu überleben.

Stephen Hawking prophezeite, wann die Erde zerstört ist und Menschen den blauen Planeten verlassen müssen. Bild: picture alliance / Philip Toscano/PA Wire/dpa | Philip Toscano

Die Erde ist in Gefahr. Klimaforscher warnen seit Jahren vor den Folgen des Klimawandels, die bereits jetzt in vielen Weltregionen zu spüren sind. Auch Zoonosen, Pandemien, stetiges Bevölkerungswachstum oder Asteroideneinschläge schweben wie ein Damoklesschwert über der Menschheit. Denn alle diese und weitere Faktoren strapazieren die Kapazitäten unseres grünen Planeten. Da stellt sich die Frage, wie lange die Kapazitäten der Erde ausreichen, um Menschen ein sicheres Leben zu ermöglichen. Der verstorbene Astrophysiker Stephen Hawking hat darauf eine Antwort.

Schock-Prophezeiung! Stephen Hawking sagt Ende der Erde voraus

In der BBC-Doku "Expedition New Earth" aus dem Jahr 2017 warnte Stephen Hawking davor, dass die Erde in weniger als 600 Jahren komplett zerstört sei und so unbewohnbar. Deshalb prophezeit er auch, dass die Menschen bereits in 100 Jahren den Planeten verlassen müssen. Aber wo sollen die Menschen dann leben?

Stephen Hawking warnt: DANN müssen die Menschen die Erde verlassen

Darüber hat sich der Astrophysiker auch seine Gedanken gemacht. Zum einen empfahl er den Mars als möglichen Lebensraum. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse gehen aber davon aus, dass nach aktuellem Stand kein Leben auf dem roten Planeten möglich sei. Zum anderen könnte auch Alpha Centauri Planeten beherbergen, auf denen Leben, ähnlich dem auf der Erde möglich sei. Das Projekt "Breakthrough Starshot" will irgendwann eine Sonde dahin schicken, um das zu überprüfen. Hawking hat das Projekt vor seinem Tod unterstützt.

Schon gelesen?Bibelforscher prophezeit Zerstörung der Erde und Jesus' Wiederkehr durch Kometen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/loc/news.de

Themen: