21.07.2021, 17.31 Uhr

Stiftung Warentest im August 2021: Krebserregendes Benzol! DIESES Mineralwasser fällt durch

Stiftung Warentest hat 32 natürliche Mineralwasser getestet. Die Ergebnisse: Vier Wässer fallen durch den Test, da sie Pestizid-Reste oder Benzol enthalten. Unter den "sehr guten" Produkten finden sich auch günstige Eigenmarken. DAS sind die aktuellen Testsieger.

Wie gut ist natürliches Mineralwasser wirklich? Bild: AdobeStock/ Hyrma

Kunden erwarten bei ihrem natürlichen Mineralwasser ebenso wie bei allen anderen Produkten eine hohe Qualität. Doch welche Marken sind am besten? Stiftung Warentest ist dieser Frage nachgegangen und hat 32 natürliche Mineralwasser genauer unter die Lupe genommen.

Natürliches Mineralwasser bei Stiftung Warentest im August 2021: Benzol im stillen Wasser

Das Ergebnis: Viele der stillen Wässer sind "sehr gut" oder "gut" und viele davon bereits zu einem günstigen Preis zu haben. Allerdings fanden die Testerkrebserregendes Benzol in einem Wasser und in vier Produkten Spuren von Pestizidabbauprodukten. Am Ende schnitten insgesamt 8 natürliche Mineralwasser "sehr gut" und 18 "gut" ab.

Stilles Wasser im Test: Testsieger unter anderem Eigenmarken von Lidl, Kaufland und Rewe

Stiftung Warentest prüfte die stillen Wasser sowohl auf kritische Stoffe und Verunreinigungen als auch auf deren mikrobiologische Qualität und deren Geschmack. Beurteilt wurden auch die Verpackung und die Deklaration.Unter den mit "sehr gut" bewerteten Produkten finden sich unter anderem die günstigen Eigenmarken von Lidl, Kaufland und Rewe. Andere Supermarkt-Eigenmarken erhielten im Gesamturteil das Prädikat "gut" – genau wie einige teurere Marken wie beispielsweise Vio, Adelholzener oder Gerolsteiner.

Natürliches Mineralwasser bei Stiftung Warentest August 2021: teure Produkte fallen durch

Die teuersten Produkte erhielten von der Stiftung Warentest gerade einmal das Prädikat "ausreichend": Bei den Mineralwassern von Voss und Healsi bemängelt Stiftung Warentest viele Kennzeichnungsmängel und weder der Geschmack noch der Mineralstoffgehalt noch die Verpackung konnten überzeugen. Zwei stille Bio-Wasser entsprechen laut Stiftung Warentest nicht der Bio-Richtlinie: Eines schmecke nach Kunststoff und Karton, im anderen fanden sich oberirdische Verunreinigungen. Das Rieser "Urwasser" fiel darum mit "mangelhaft" durch den Test.

Alle untersuchten stillen Mineralwässer im Überblick

Adelholzener naturell
Aldi Nord Quellbrunn Naturell
Aldi Süd Quellbrunn Naturell
Aqua Vitale Naturelle
Black Forest still
Edeka Gut & Günstig Still
Evian
Extaler Mineralquell naturell
Fürst Bismarck Still
Gerolsteiner Naturell
Healsi
Kaufland K-Classic Still
Landpark Bio-Quelle Naturell
Lichtenauer Mineralquellen Pur
Lidl Saskia
Märkisch Kristall Naturelle
Netto Marken-Discount Naturalis Still
Netto Mecklenburger Quelle Naturell
Norma Surf still
Penny Elitess Still
Real Tip naturell
Rewe Ja still
RhönSprudel Naturell
Rieser Urwasser Bio still
Rosbacher ohne Kohlensäure
Thüringer Waldquell Pur
Vio Still
Vittel
Volvic
Voss Artisan water from Norway

Die kompletten Testergebnisse gibt's hier.

Lesen Sie auch:Viermal "mangelhaft"! Finger weg von DIESEN Sonnenschutzmitteln!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de