13.03.2021, 11.58 Uhr

Virus RpYN06: Angst vor noch tödlicherer Pandemie! Wissenschaftler entdecken neues Virus

In China haben Wissenschaftler ein neues Virus entdeckt, dass beinahe identisch mit Sars-CoV-2 ist. Offenbar grassieren in Südostasien unzählige Viren, die eine sehr große Ähnlichkeit aufweisen. Virologen warnen vor einer tödlicheren Pandemie.

Chinesische Wissenschaftler entdeckten ein Sars-CoV-2-ähliches Virus. Bild: AdobeStock / ART STOCK CREATIVE

Während die Welt noch immer gegen das Coronavirus kämpft, beunruhigt eine Entdeckung von chinesischen Wissenschaftlern. In einer Fledermaus fanden sie ein Virus, das zu 94,5 Prozent mit dem Coronavirus übereinstimmen soll.

Wissenschaftler entdecken Corona-ähnliches Virus in Fledermäusen

Erst kürzlich warnte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor weiteren Krankheiten, die ähnlich wie Covid-19 von Tieren auf den Menschen übergehen können. Sie bezeichnen diese Bedrohung als "Krankheit X". Nun entdeckten Wissenschaftler derShandong First Medical University und der Shandong Academy of Medical Sciences in China offenbar einen solchen Krankheitserreger.

Zu 94,5 Prozent identisch! RpYN06 mit großer Ähnlichkeit zu Sars-Cov-2 

 

Wie der britische "Express" berichtet, sei RpYN06 beinahe identisch mit Sars-CoV-2. Die Wissenschaftler berichteten, dass das neu entdeckte Virus ebenfalls ein Corona-ähnliches Spike-Protein aufweise. Mit dieser Struktur an der Außenseite bindet sich das Virus an menschliche Zellen. Bislang fanden Wissenschaftler keine anderen Viren in Tieren, die eine ähnliche Struktur wie das Coronavirus besitzen. Shandongs Wissenschaftler untersuchten insgesamt 411 Proben von 23 Fledermausarten aus der chinesischen Provinz Yunnan von 2019 bis 2020 und entdeckten vier mit SARS-CoV-2 verwandte Viren. Neben RpYN06 seien die "anderen drei SARS-CoV-2-verwandten Coronaviren [...] in ihrer Sequenz nahezu identisch". 

Angst vor weiterer tödlicher Pandemie

Die Studie bestätigt, dass in Südostasien offenbar Sars-CoV-2-verwandte Viren in Wildtieren zirkulieren. Der Virologe Chris van Tulleken warnte in der BBC Radio 4-Sendung "Today" vor weiteren Viruspandemien, die tödlicher als die Corona-Pandemie sein könnten. "Es geht nicht darum, ob die nächste Viruspandemie einsetzt, sondern darum, wann", sagte er. "Und es ist sicherlich möglich, sich eine Pandemie vorzustellen, die in gewisser Weise weitaus schwerwiegender sein wird als unsere derzeitige Erfahrung."

Die Studie wurde vorab als Preprint veröffentlicht.

Lesen Sie auch: Karl Lauterbach warnt vor neuem Corona-Symptom! Macht Covid-19 dumm?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser