26.02.2021, 14.28 Uhr

Alfie Lawton ist tot: Mysteriöser Tod! Leiche von 15-Jährigem steckt kopfüber im Schnee

Als der 15-jährige Alfie von einem Spaziergang nicht nach Hause kommt, alarmiert seine Mutter die Polizei. Die Beamten finden nur noch die Leiche des Jungen, die kopfüber im Schnee steckt. Wie starb der 15-Jährige am kältesten Tag des Jahres?

Ein 15-Jähriger wurde tot im Schnee entdeckt. Bild: AdobeStock / raland (Symbolbild)

Seine Familie sucht nach Antworten: Nach dem Tod des 15-jährigen Alfie Lawton beherrscht vor allem die Ungewissheit das kleine Örtchen New Malden im Süden Londons. Wie der "Daily Star" berichtet, wurde der Junge, verkehrt herum im Schnee steckend, am Fuße eines steilen Ufers gefunden. Jede Hilfe kam für den 15-Jährigen viel zu spät.

Seine Leiche steckte kopfüber im Schnee: Wie starb Alfie Lawton?

Die Familie eines Teenagers, der auf mysteriöse Weise im Schnee gestorben ist, sucht verzweifelt nach Antworten. Seine Verwandten glauben, dass Zeugen möglicherweise helfen können, zu erklären, wieso der Junge am kältesten Tag des Jahres in der Nähe einer Eisenbahnlinie gestorben ist. Eine Obduktion fand keine Drogen oder sichtbaren Anzeichen von Verletzungen an seinem Körper, heißt es in einem Bericht des "Mirror". Derweil sollen die ermittelnden Polizisten noch auf den Bericht der vollständigen toxikologischen Untersuchung warten.

Kein Suizid oder Angriff: War Alfie Lawton krank?

Wie es zu dem mysteriösen Tod gekommen ist, bleibt vorerst völlig unklar. Die Mutter des Jungen geht davon aus, dass es sich nicht um einen Suizid handeln würde. Von einer körperlichen Auseinandersetzung wollte sie ebenfalls nicht ausgehen. Die Frau vermutet, dass es der Tod ihres Jungen eine bislang ungeklärte medizinische Ursache habe. Besonders tragisch: Es sei das erste Mal seit Monaten gewesen, dassAlfie ausgegangen war, da seine 84-jährige Urgroßmutter, mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus lag.

Lesen Sie auch: Nach fast 2-jähriger Suche! Leiche von Mädchen (8) gefunden

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser