Uhr

Wladimir Putin: Putins geheime Tochter im Netz gemobbt - wegen Nawalny!

Hat Putin eine geheime Tochter? Diese Frage wird bereits seit Längerem heftig diskutiert. Ausgerechnet Putins Erzfeind Alexei Nawalny brachte die Gerüchteküche um Putins angebliche Tochter nun nochmals zum Brodeln.

Wladimir Putin, Präsident von Russland, lässt die Gerüchteküche brodeln. Bild: dpa

Zwar sitzt Kreml-Kritiker Alexei Nawalny aktuell in Russland hinter Gittern, das hält ihn jedoch nicht davon ab, seinem Erzfeind Wladimir Putin auch aus der Ferne Ärger zu bereiten. Wie aktuell unter anderem die britische "The Sun" berichtet, wurde Putins angeblich geheime Tochter jüngst Opfer fieser Internet-Trolle. Der Grund: Berichten zufolge war Putins angebliche Tochter, von der Presse auch Luiza genannt, dem Putin-Feind Alexei Nawalny in den sozialen Medien gefolgt.

Wladimir Putin: Kremlkritiker Nawalny zeigt seine angebliche Tochter

In einem brisanten Video, das der inhaftierte Oppositionsführer Nawalny vergangene Woche im Netz veröffentlicht hatte, tauchte auch Putins angebliche Tochter auf. Mittlerweile wurde das Video über die Korruption und das Luxusleben der russischen Elite mehr als 85 Millionen Mal angeklickt. Laut Nawalnys Aussagen - so stellt es der Kremlkritiker dar - soll sich Putin für umgerechnet über eine Milliarde Euro ein Königreich erschaffen haben, das keine Wünsche offenlässt.

Fiese Mobbing-Attacken! Putins angebliche Tochter folgte Nawalny in den sozialen Medien

Auch zeigt Nawalny in seinem brisanten Clip die angeblich geheime Tochter Putins. Der Teenager selbst soll sich nach dem Skandal-Video persönlich bei Nawalny darüber beschwert haben, dass er "nur eine Minute" gezeigt wurde. Im Netz kassierte die 17-Jährige reichlich Kritik. "Schämst du dich nicht für deinen Vater?", fragte ein User auf Instagram. Ein anderer Kommentator will hingegen wissen: "Was sagst du in der Schule, wenn sie dich fragen, wer dein Vater ist?" Ein anderer wird noch direkter: "Deine Mutter hat dich geboren, um sich ein angenehmes Leben zu ermöglichen."

Und der Hass gegen das junge Mädchen geht noch weiter: "Du bist nur ein Werkzeug, mit dessen Hilfe deine Mutter bekommen hat, was sie wollte", poltert dieser User. Ein anderer Kommentar lautet: "Wie ist es, mit Putins Gesicht geboren zu werden?"

Putin schweigt zu Gerüchten um angebliche Tochter

Schon zuvor hatte sich die junge Frau mit ihrer Luxus-Protzerei im Netz keine Freunde gemacht. In ihren Beiträgen zeigt sie immer wieder ihre Liebe zu exklusiven Marken wie YSL, Bottega Veneta, Miu Miu, Tom Ford, Chanel, Jacquemus, Dolce und Gabbana, Valentino, Alexander Wang und Maison Margiela. Allerdings: Weder der Kreml, noch Luiza oder ihre Mutter haben bestätigt, dass sie tatsächlich Putins Tochter ist. Das Rätselraten um Putins angebliche Tochter geht also in die nächste Runde.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/sig/news.de

Themen: