09.05.2020, 10.37 Uhr

Tödliches Familien-Drama in den USA: Mann ersticht schwangere Frau und wirft Baby (1) von Klippe

Es ist ein schier unglaubliches Verbrechen, das sich jüngst in den USA zugetragen hat. Ein Mann steht unter Verdacht, seine schwangere Ehefrau erstochen zu haben. Anschließend soll er sein Baby von einer Klippe geworfen haben.

In den USA hat ein Mann seine Ehefrau erstochen und seine 1-jährige Tochter getötet. (Symbolbild) Bild: Adobe Stock/Jürgen Fälchle

Wie kann ein Vater nur zu solch einer Tat fähig sein? Es ist ein unfassbares Verbrechen, das Adam Slater (49) aus dem US-amerikanischen Kalifornien aktuell zu Lasten gelegt wird. Wie beim britischen "Mirror" zu lesen ist, steht der Mann unter Verdacht, seine schwangere Frau (23) erstochen und anschließend ihre erst einjährige Tochter von einer Klippe geworfen zu haben.

Horror-Mord in den USA: Mann tötet schwangere Ehefrau und Tochter (1)

Wie aus dem Bericht hervorgeht, soll der 49-Jährige zunächst seine 23 Jahre alte Frau Ashley auf einem Parkplatz in Palm Desert erstochen haben. Danach soll Slater dann mit der einjährigen Tochter Maddie davongefahren sein. Auch diese Fahrt endete mit einem Mord. Nach Angaben der Polizei warf der 49-Jährige das Kind über eine steile Klippe die Schlucht hinunter. Auch ein Mann, der dem Kind noch zu Hilfe eilen wollte, wurde nach Angaben des Sheriff-Büros von Riverside County von Slater erstochen.

Vater wirft Baby Klippen runter und flüchtet - Tatmotiv unklar

Nach seiner Horror-Tat flüchtete der Beschuldigte in die Schlucht, wo er wenig später von der Polizei verhaftet werden konnte. Er befindet sich aktuell im Krankenhaus, wo er sich wegen seiner Verletzungen, die er sich während seines Klippen-Sturzes zugezogen hatte, in Behandlung befindet. Ihm droht eine Klage wegen Mordes.

Was genau Adam Slater zu dieser Tat bewegte, ist aktuell noch völlig unklar. Bislang haben die Ermittler kein Motiv für den Doppel-Mord bekanntgegeben. Die Ermittlungen zu dem Fall dauern an.

Lesen Sie auch: Abartig! Vater zeugt Baby, um es täglich zu vergewaltigen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser