19.04.2020, 19.33 Uhr

Coronavirus News aktuell: Malle-Touris entsetzt! Fällt der Mallorca-Trip 2020 ins Wasser?

Trotz erster Corona-Lockerungen schränkt das Coronavirus unser Leben weiterhin massiv ein. So soll Mallorca aktuellen Berichten zufolge bis Ende August dicht bleiben. Fällt der Malle-Urlaub in diesem Jahr ins Wasser? DAS sind die Corona-Pläne aus Spanien.

Mallorca soll bis August dicht machen. Bild: dpa

Die Sonne scheint, das Thermometer zeigt angenehme 21 Grad: typisches Frühlingswetter auf Mallorca. Und doch war auf der Insel zu Ostern nichts wie sonst. Der Ballermann, die verwinkelten Gassen der Hauptstadt Palma und die Strände waren wegen der Corona-Krise menschenleer. Normalerweise sind die Ostertage auf der gerade bei Deutschen beliebten Baleareninsel der Saison-Auftakt, doch nicht in diesem Jahr. Hotels, Cafés und Andenkenläden sind wegen der für ganz Spanien geltenden Ausgangssperre geschlossen, viele Schaufenster sind leergeräumt.

Coronavirus stoppt Saison-Auftakt auf Mallorca an Ostern

Neben der Trauer um die mittlerweile mehr als 100 Toten auf den Balearen sind die Sorgen um die wirtschaftliche Entwicklung der vom Tourismus abhängigen Region groß. 2019 verzeichnete der Flughafen Palma allein am Ostersamstag 735 Flüge, in diesem Jahr seien gerade einmal zehn Flüge abgewickelt worden, sagte eine Sprecherin der Flughafenbehörde Aena.

Alle aktuellen News zum Coronavirus lesen Sie in unserem Nachrichten-Ticker!

Coronavirus-News aktuell: Mallorca bis Ende August dicht?

Die Hotels hatten die Ostersaison schon vor Wochen abgeschrieben, aber nun greift der Pessimismus immer weiter um sich. Die Vorsitzende des mallorquinischen Hotelverbandes FEHM, Maria Frontera, mutmaßte im Lokalsender IB3, dass wegen der unsicheren Situation in den Hauptquellmärkten Deutschland und Großbritannien einige Hotels selbst in der Hauptsaison geschlossen bleiben werden: "In diesem Jahr wird es nicht genügend Besucher für alle geben", sagte sie.

Frontera könnte recht behalten, wie ein aktueller Bericht der"Bild"-Zeitung nahelegt. Demnach soll Mallorca noch bis Ende August dicht bleiben. Dabei haben viele Menschen ihren Sommerurlaub auf der Balearen-Insel längst gebucht.

Corona-Plan der spanischen Regierung: Kein Mallorca-Urlaub für uns Deutsche?

Arbeitsministerin Yolanda Diazstellte laut "Bild" am Freitag den Corona-Plan der spanischen Regierung vor, wie das Land sich wieder öffnet. "Erste Stufe: Wiedereröffnung aller produzierenden Gewerbe im Verlauf des Sommers. Zweite Stufe: Bis Ende des Jahres werde der Tourismus wieder starten", heißt es dazu in der "Bild". Auch derbalearische Tourismusminister Iago Negueruela zeigte sich skeptisch, was den Saison-Start auf Mallorca in diesem Jahr betrifft. Demnach könne man eventuell einen sehr seichten Start mit Touristen aus dem Inland wagen.

"Aus anderen Regierungskreisen ist zu hören, dass auch über einen Sommer ohne Auslandstouristen nachgedacht wird, die Saison verlängert werden soll oder der Inlandstourismus mit billigen Flugtickets unterstützt werden soll", heißt es in der "Bild" weiter.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser