Von news.de-Redakteurin - 25.12.2019, 14.26 Uhr

Sonnenfinsternis am 26.12.19: HIER können Sie die ringförmige SoFi beobachten

Am 26.12.2019 verdunkelt der Mond beinahe die komplette Sonne. Leider ist die ringförmige Sonnenfinsternis von Deutschland aus nicht sichtbar. Wir verraten Ihnen, wie Sie die SoFi dennoch sehen können. Außerdem: Die nächsten Finsternis-Termine.

Ringförmige Sonnenfinsternis 2005 über Portugal Bild: dpa

Am zweiten Weihnachtsfeiertag dürfen sich Astrofans auf ein ganz besonderes Highlight freuen. Wer die ringförmige Sonnenfinsternis sehen möchte, muss allerdings verreisen. Wir verraten, wie Sie die SoFi von Deutschland aus sehen können.

Ringförmige Sonnenfinsternis am 26.12.2019 von Deutschland unbeobachtbar

In den frühen Morgenstunden des 26. Dezembers 2019 schiebt sich der Neumond vor die Sonne. Da die Sonnenscheibe ein wenig größer als die Mondscheibe ist, kommt es nicht zu einer totalen Sonnenfinsternis, sondern lediglich zu einer ringförmigen. Um Punkt 4.36 Uhr fängt sie an. Um 6.15 Uhr erreicht die ringförmige Sonnenfinsternis ihren Höhepunkt. Um 7.59 Uhr ist das Spektakel dann auch schon wieder vorbei.

Leider ist die komplette SoFi von Deutschland aus komplett unbeobachtbar. Wer die ringförmige Sonnenfinsternis live vor Ort sehen will, muss dafür in östliche Gefilde reisen. Von den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem Persischen Golf zieht sich das Himmelsschauspiel über die Südspitze Indiens, Sumatra und Borneo und endet schließlich im Pazifik.

Sonnenfinsternis am 26.12.2019 im Live-Stream beobachten

Allerdings gibt es keinen Grund für Traurigkeit, dass die SoFi hierzulande nicht beobachtbar ist. Denn es gibt die Möglichkeit, die Sonnenfinsternis im Live-Streambequem von Zuhause zu verfolgen. So gibt es zum einen einen Live-Stream der Nasa und auch mehrere auf YouTube.

Sie können den Sonnenfinsternis-Live-Stream auf YouTube nicht sehen? Dann hier entlang.

Sonnenfinsternis über Deutschland: Alle Termine 2020 im Überblick

Die ringförmige Sonnenfinsternis am 26.12.2019 ist leider nicht von Deutschland aus sichtbar, jedoch müssen sich Astronomiefans nicht grämen. Wer der SoFi nicht hinterher reisen möchte, kann einfach auf eines der nächsten Ereignisse warten: Denn die nächsten Termine sind nicht weit entfernt und teilweise auch von Europa aus sichtbar. Wann das nächste Mal eine am Himmel zu sehen ist, erfahren Sie hier:

  • Ringförmige Sonnenfinsternis, 21.06.2020 (Afrika, Südost-Europa, Asien)
  • Totale Sonnenfinsternis, 14.12.2020 (Pazifik, südliches Südamerika, Antarktis)
  • Ringförmige Sonnenfinsternis, 10.06.2021 (Nördliches Nordamerika, Europa, Asien)
  • Totale Sonnenfinsternis, 04.12.2021 (Antarktis, Südafrika, Südatlantik)

Die nächste Sonnenfinsternis in Mitteleuropa ist demnach erst wieder am 10.06.2021 sichtbar. Bis dahin müssen wir uns noch etwas gedulden. Solange müssen wir mit Vollmond und Co. Vorlieb nehmen.

Lesen Sie auch: Lange-Nacht-Mond! DIESES Astro-Spektakel dürfen Sie nicht verpassen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser