Von news.de-Volontärin - 14.07.2016, 10.42 Uhr

Milo Moiré nackt im "Playboy": Vagina-Künstlerin zeigt wieder ihre intimsten Stellen

Da hat sich der "Playboy" in seiner aktuellen Ausgabe wohl selbst übertroffen. Nach TV-Kommissarin Lara-Isabelle Rentinck und Playmate Stefanie Balk zieht nun auch noch Nackt-Künstlerin Milo Moiré nach - beziehungsweise aus. Und das Resultat ist verdammt heiß!

Nackt-Künstlerin Milo Moiré provoziert gern und viel. Bild: instagram.com/milomoire

Die aktuelle Ausgabe des "Playboy"-Magazins ist in diesem Monat aber auch verdammt heiß. Nachdem wir am Mittwoch bereits das Cover-Girl Lara-Isabelle Rentinck und das Playmate August vorgestellt haben, widmen wir uns heute Nackt-Künstlerin Milo Moiré. Denn auch sie hat für das Männer-Magazin blank gezogen - mal wieder!

Milo Moiré provoziert gern

Dass die Schweizer Vagina-Künstlerin alles andere als prüde ist, bewies sie bereits ausdrucksvoll. So startete die 33-Jährige nicht nur eine Nackt-Performance vor dem Pariser Eiffelturm, sondern postete auch noch eine nacktes Toiletten-Selfie.

Nackt-Künstlerin zeigt sich im August-"Playboy"

Für die aktuelle Playboy-Ausgabe durfte es dann aber doch mal etwas professioneller zugehen. Und das Resultat kann sich wirklich sehen lassen. Einen Einblick in ihre gewohnt provokante Arbeit gewährt die Performance-Künsterin auf ihrem Instagram-Profil.

Gewohnt verrucht blickt sie in die Kamera. Ihre braunen Haare werden durch eine weiß-rosafarbene Perücke bedeckt. Ihre Fans sind jedenfalls schon jetzt hin und weg von der heißen Schweizerin. "Die schönste Frau der Schweiz", schreibt ein User. Und wir fragen uns: "Wo hat sie einen derartig sexy Blick denn eigentlich gelernt?".

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser