Uhr

Hochwasser Stadt und Landkreis Coburg 2024 aktuell: Hochwasserwarnung für Coburg und weitere Landkreise ab 22.02.2024

Am Donnerstag, den 22.02.2024 wurde wegen der gegenwärtigen Wetterbedingungen und Pegelstände eine amtliche Warnung vor Hochwasser für die Stadt und Landkreis Coburg herausgegeben. Informationen zur aktuellen Gefährdungslage sowie wichtige Hinweise für Anwohner in den betroffenen Gebieten finden Sie hier bei uns.

Lokale Hochwasser stellen immer wieder eine Gefahr für die Anwohner dar. (Symbolbild) (Foto) Suche
Lokale Hochwasser stellen immer wieder eine Gefahr für die Anwohner dar. (Symbolbild) Bild: Adobe Stock / Astrid Gast

Wetter- und klimabedingt kommt es an deutschen Binnengewässern und in den Küstenregionen häufig zu kritischen Wasserpegeln und Gefahren durch Hochwasser. Die Modellberechnungen der Hochwasserzentralen alarmieren auch diesen Winter immer wieder die Bevölkerung, insbesondere natürlich Anwohner in der Nähe von Gewässern. In der kalten Jahreszeit sind die Niederschlagsmengen - ob Regen oder Schnee - bekanntlich groß. So kann es vorallem bei schwankenden bzw. plötzlich steigenden Temperaturen auch in diesem Februar zur Schneeschmelze und infolge dessen zu einem gravierenden Anstieg von Bächen und Flüssen kommen. Allen voran in den Gebirgsregionen und flussabwärts droht dann Hochwasser und Beschädigungen durch Überschwemmungen.

Hochwasser Stadt und Landkreis Coburg aktuell: Wann und wo gilt die Warnung?

EreignisWarnung vor großem Hochwasser
RegionStadt und Landkreis Coburg, Landkreis Lichtenfels, Landkreis Sonneberg
Gültig von22.02.2024, 08:00 Uhr
Gültig bis23.02.2024, 12:00 Uhr

Warnung vor starkem Hochwasser! Amtliche Meldung der Hochwasserzentrale mit Pegel-Vorhersage

Für die Stadt und Landkreis Coburg wurde vom Wasserwirtschaftsamt Kronach am 22.02.2024 um 08:32 Uhr eine Warnung vor starkem Hochwasser veröffentlicht, die von Donnerstag, 22.02.2024 um 08:00 Uhr bis Freitag, 23.02.2024 um 12:00 Uhr gilt.

Diese Meldung wurde vom Hochwasservorsorgedienst des Landes veröffentlicht:
Hochwasserwarnung vor Überschwemmungsgefahr für bebaute Gebiete! Der einsetzende Dauerregen mit verbreitet 40-50 mm Niederschlag wird zu einem deutlichen Anstieg der Wasserstände führen.

Nach den aktuellen Prognosen werden folgende Pegelstände und Scheitelwerte erwartet:

Schenkenau / Itz: Meldestufe 3 (Meldebeginn am Donnerstagnachmittag, Scheitel am Freitag)

Coburg / Itz: Meldestufe 1-2 (Meldebeginn am Donnerstagmittag, Scheitel in der Nacht von Donnerstag auf Freitag)

Fürth am Berg / Steinach: Meldestufe 1 (Meldebeginn und Scheitel in der Nacht von Donnerstag auf Freitag)

Auch kleinere Gewässer ohne Warnpegel können über die Ufer treten.

Diese Hochwasserwarnung wird aktualisiert, sobald uns neue Erkenntnisse oder Vorhersagen vorliegen.

Diese Hochwasser-Meldung bezieht sich auf die Landkreise Coburg, Lichtenfels und Sonneberg.

Hochwasserwarnung für Landkreis Coburg, Landkreis Lichtenfels und Landkreis Sonneberg: Was müssen Betroffene beachten?

Sollten Sie sich in einer der betroffenen Regionen befinden bzeiheungsweise Anlieger in unmittelbarer Nähe eines Gewässers sein, beachten Sie bitte die offiziellen Hinweise und Informationen von Kommunen und lokalen Feuerwehrleitstellen. Verfolgen Sie gegebenenfalls auch die Großwetterlage der Region und die aktuelle Situation in Ihrer Umgebung auf der Webseite der regionalen Hochwasserzentrale.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Artikel basiert auf aktuellen Meldungen des Hochwasserportals der Bundesländer (LHP) und wurde computergestützt generiert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Folgen Sie News.de schon bei WhatsApp oder Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Themen:
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.