Von news.de-Redakteurin - 22.12.2020, 06.01 Uhr

Astrologie + Persönlichkeit: Fieser Grinch! DIESES Sternzeichen hasst Weihnachten

"O du Fröhliche", lautet es in diesen Wochen nicht für jedes Sternzeichen. Glaubt man der Astrologie, so gibt es im kosmischen Tierkreis vier Zeichen, die absolut keine Fans des Fests der Liebe sind. DIESE Tierkreiszeichen hassen Weihnachten. Ist Ihr Sternzeichen dabei?

Die Grinchs des Tierkreises: Diese vier Sternzeichen können Weihnachten nicht ausstehen. Bild: (Symbolbild) Gennadiy Poznyakov/AdobeStock

Für viele gehört der Advent zur schönsten Zeit des Jahres. Doch nicht alle Menschen können sich an Christbäumen und Weihnachtsklängen erfreuen. Laut astrologischer Persönlichkeitslehre gibt es vier Sternzeichen, die Weihnachten regelrecht hassen. Das sind die Grinchs des Tierkreises.

Sternzeichen Steinbock - bloß kein Familienkrach

Als Erdzeichen sind Steinböcke eigentlich echte Familienmenschen, doch der Trubel der Weihnachtszeit kann die harmonieliebenden Zeichen zuweilen ziemlich unter Druck setzen. Kommt dann noch Familienkrach mit den Lieben hinzu, verspürt so mancher Steinbock den Wunsch, die Segel zu streichen. Wollen Sie Ihren Steinbock nicht vergraulen, so sollten Sie an Weihnachten achtgeben, dass nicht wegen jeder Kleinigkeit gestritten wird. Dann wird das Weihnachtsfest zur wahren Freude, denn der Steinbock liebt Tradition und Rituale.

Sternzeichen Jungfrau - hasst Kitsch und Unordnung

Die pragmatische und ordnungsliebende Jungfrau findet nicht unbedingt Gefallen am Kitsch des Weihnachtsfestes und an der Unordnung, die bei der Bescherung entsteht. In so manchem der Erdzeichen steckt also ein echter Grinch. Anderseits plant und organisiert die Jungfrau gern, sodass sie die Vorweihnachtszeit an sich meist gar nicht so übel findet. Wer mit einer Jungfrau zusammenlebt, sollte es mit der Kitschdeko also nicht übertreiben und Geschenkpapier gleich wegräumen, dann dürfte einem harmonischen Fest nichts im Wege stehen.

Sternzeichen Wassermann - zu cool für Weihnachten

Der Wassermann ist einfach zu cool für diese Welt und garantiert auch zu cool für Weihnachten. Mit Uranus als Zeichenherrscher steht das Luftzeichen für alles, was mit Zukunft, Fortschritt und Trends zu tun hat. Das traditionelle Weihnachtsfest und die altbackenen Traditionen sind also nicht unbedingt das, was einen Wassermann vom Hocker reißen könnte. Wer jedoch offen für moderne Deko-Elemente und neue Traditionen ist, kann den Wassermann durchaus für das wichtigste Fest des Jahres begeistern. Im Corona-Jahr 2020 ist sowieso alles anders - dem Wassermann dürfte also zu Weihnachten nicht langweilig werden

Sternzeichen Zwillinge - nicht sehr familiär

Die wissbegierigen Zwillinge sind ebenfalls nicht unbedingt Feuer und Flamme für altbackene Rituale und erzwungene Familienzusammenkünfte. Viel lieber würde das quirlige Luftzeichen die freien Tage dazu nutzen, sich mit Freunden zu treffen oder gar neue Kontakte zu knüpfen. Da das in diesem Corona-Jahr nicht ratsam ist, könnten die Zwillinge versuchen, Bande mit den eigenen Verwandten zu knüpfen. Ihr Zeichenherrscher Merkur macht sie eloquent und sorgt dafür, dass es nie zu unangenehmem Schweigen kommt, wenn man mit einem Zwilling am Tisch sitzt. Dieses Talent können die Zwillinge nun nutzen, um ihre Familienmitglieder von einer ganz neuen Seite kennenzulernen - gern auch beim Weihnachtsspaziergang, wo das Ansteckungsrisiko niedriger ist.

Schon gelesen?Heiße Gefährten! DIESE Sternzeichen sind Granaten im Bett

Sandra Ignatzy schrieb sechs Jahre lang Horoskope und Texte zu astrologischen Themen für die deutschen Marktführer für spirituelle Lebensberatung "viversum" und "Questico". Seit knapp einem Jahr blickt sie für news.de in die Sterne.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bos/news.de