Uhr

Johnny Depp: Bringt Disney Jack Sparrow zurück? Das ist dran an den Gerüchten!

Spätestens seit seinem Prozess gegen Amber Heard ist klar, wie groß Johnny Depps Fanbase ist. Viele würden sich den US-Schauspieler in seiner Rolle als "Fluch der Karibik"-Pirat Jack Sparrow zurückwünschen. Das soll sich angeblich bald erfüllen - doch stimmen die Gerüchte?

Bringt Disney Johnny Depp als Jack Sparrow zurück ins Kino? Bild: picture alliance / dpa | dpa-Film Peter Mountain

2018 verlor Johnny Depp seine beliebte Rolle als "Flucht der Karibik"-Pirat Jack Sparrow. Der Grund: Seine Ex-Frau Amber Heard hatte angedeutet, dass er ihr gegenüber handgreiflich geworden sei. In einem Verleumdungsprozess standen sich die beiden deshalb in den vergangenen Wochen gegenüber - und Johnny bekam Recht. Ob der US-Schauspieler nach dem Urteil bald wieder mit Piratenhut und Dreadlocks zu sehen ist? Einem Insider zufolge holt Disney ihn zurück.

Disney angeblich zuversichtlich: Ist Johnny Depp bald wieder als Jack Sparrow unterwegs?

Eine Quelle habe jetzt gegenüber dem australischen Magazin "Poptopic" behauptet, Disney würde sich um ein Johnny-Depp-Comeback bemühen. "Ich weiß, dass die Firma ihm einen Geschenkkorb mit einem sehr herzlichen Brief geschickt hat, aber ich bin mir nicht sicher, wie er angekommen ist", habe der Insider erzählt. Die Produktionsfirma sei zuversichtlich, dass er bald wieder als Jack Sparrow mit an Bord ist. Es gebe sogar schon einen Filmentwurf und die Bereitschaft, eine saftige Gage zu zahlen.

"Das ist frei erfunden": Johnny Depps Pressesprecher dementiert "Fluch der Karibik"-Comeback

Johnny Depps Pressesprecher räumt nun jedoch mit den Gerüchten auf. Gegenüber "E! News" erklärt er zu den Behauptungen des Insiders: "Das ist frei erfunden." Auch der "Fluch der Karibik"-Produzent Jerry Bruckheimer sagte auf Nachfrage, ob Johnny als Jack Sparrow auf die große Leinwand zurückkehren wird, gegenüber "The Sunday Times": "Derzeit nicht." Er gibt sich aber hoffnungsvoll, dass doch noch einmal eine Zusammenarbeit stattfinden wird: "Die Zukunft ist noch nicht entschieden."

Im Verleumdungsprozess: Johnny Depp will nicht zurück ans "Fluch der Karibik"-Set

Auch während des Gerichtsprozesses wurde Johnny Depp mit der Frage konfrontiert, ob und zu welchem Preis er als Jack Sparrow ans "Fluch der Karibik"-Set zurückkehren würde: "Wenn Disney mit 300 Millionen Dollar und einer Million Alpakas zu Ihnen käme, würde Sie nichts auf der Welt dazu bewegen, wieder mit Disney an einem 'Fluch der Karibik'-Film zu arbeiten?" Johnnys knappe Antwort: "Das ist wahr."

@spaghettinijones #johnnydepp #disney #alpacas #fyp ♬ original sound - spaghettinijones

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/kns/news.de