Uhr

Verkaufsoffener Sonntag am 27.11.2022: Wann und wo können Sie am 1. Advent shoppen gehen?

Die Adventszeit beginnt. Und damit locken viele deutsche Städte auch wieder mit verkaufsoffenen Sonntagen. Hier können Sie am 1. Advent shoppen gehen und ihre ersten Weihnachtsgeschenke besorgen.

Wo gibt es am 1. Advent einen verkaufsoffenen Sonntag? (Symbolfoto) (Foto) Suche
Wo gibt es am 1. Advent einen verkaufsoffenen Sonntag? (Symbolfoto) Bild: Adobe Stock/ drubig-photo

Die Adventszeit ist da - und damit wird es auch in den Innenstädten wieder rappelvoll. Denn nicht nur die Weihnachtsmärkte locken mit Glühwein und allerlei Leckereien nach draußen. Auch die Suche nach den besten Geschenken für Heiligabend hat begonnen. Für die Einzelhändler sind die kommenden Wochen besonders umsatzstark. Deshalb dürfen Sie in vielen deutschen Städten auch an den Adventssonntagen ihre Geschäfte öffnen.

Verkaufsoffener Sonntag am 27.11.2022: In diesen Bundesländern öffnen die Geschäfte am 1. Advent

In gleich zehn von 16 Bundesländern können Sie laut "verkaufsoffener-sonntag.com" am 1. Advent einen Einkaufsbummel planen. Händler in Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland laden zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein. In den neuen deutschen Bundesländern öffnen Geschäfte in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Thüringen ihre Türen. Schlechte Nachrichten gibt es für die Einwohner in Baden-Württemberg, Berlin, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt: Hier bleiben die Läden am 27. November zu.

Diese Städte in Bayern locken am 1. Advent mit Sonntagsöffnungen

Besonders viele Städte in Bayern laden am 1. Advent zum Shoppen ein. Dazu zählen Weilheim i. OB, Wolfratshausen, Freilassing, Berchtesgaden, Bad Tölz, Dingolfing, Simbach am Inn, Burghausen, Altötting, Wolnzach, Erding, Ebersberg, Zusmarshausen, Aichach, Schongau
und Sonthofen. Aber auch in Dillingen an der Donau, Lauingen (Donau), Altdorf bei Nürnberg, Feucht, Hilpoltstein, Hersbruck, Berching, Beilngries, Waidhaus und Regensburg kann man einkaufen gehen. Weitere Möglichkeiten im flächenmäßig größten deutschen Bundesland sind:
Cham, Regenstauf, Hof, Hof an der Saale, Selb, Schwarzenbach an der Saale, Bad Steben, Bamberg, Bad Staffelstein, Wallenfels, Zellingen und Ostheim.

Verkaufsoffener Sonntag am 27. November 2022 in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland

Einige Möglichkeiten, sich schon am 1. Advent die ersten Weihnachtsgeschenke zu sichern gibt es auch in Nordrhein-Westfalen. Nicht nur in Essen, Paderborn, Rheda-Wiedenbrück, Halle (Westfalen), Düsseldorf, Hilden, Langenfeld, Ratingen, Neuss, Viersen, Wegberg und Gelsenkirchen werden die Einzelhändler ihre Waren anbieten. Auch in Bottrop, Borken, Wesel, Voerde, Kleve, Kalkar, Krefeld Uerdingen, Rheine Ahaus-Alstätte, Billerbeck, Lengerich und Puhlheim hoffen sie auf ein gutes Geschäft. Außerdem gibt es in Leverkusen, Würselen, Bornheim, Eitorf, Troisdorf, Wilnsdorf, Unna und Geseke einen verkaufsoffenen Sonntag.

In Rheinland-Pfalz öffnen die Läden in Trier, Bernkastel-Kues, Mainz, Kirn, Nastätten, Neuwied, Mayen, Wissen, Zweibrücken, Ludwigshafen am Rhein, Bad Dürkheim, Speyer, Kaiserslautern
und Landau in der Pfalz. Im Saarland ist Adventsshopping in Saarbrücken, St. Ingbert, Homburg, Neunkirchen, Ottweiler, Merzig und Saarlouis möglich.

Wo sind die Läden am 1. Advent in Hessen und Schleswig-Holstein geöffnet?

Weit weniger Auswahl haben die Einwohner Hessens am 1. Advent. Hier öffnen die Geschäfte lediglich in Michelstadt.

Sonntagsöffnungen aktuell in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Thüringen

Anders sieht es im Osten des Landes aus. Die Brandenburger können am 27. November in Werder (Havel) und Wildau shoppen gehen. In Mecklenburg-Vorpommern öffnen die Läden in Greifswald, Rostock, Stralsund, Schwerin, Ludwigslust, Wismar. Die Städte Bautzen, Meißen, Wilsdruff, Schwepnitz, Hoyerswerda, Auerbach, Werda, Zwönitz, Chemnitz, Geringswalde, Annaberg-Buchholz, Freiberg, Hilbersdorf und Aue laden in Sachsen zum Adventsshopping ein. In Thüringen gibt es in Bad Frankenhausen, Saalfeld/Saale, Bad Salzungen, Meiningen und Sondershausen einen verkaufsoffenen Sonntag.

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/bos/news.de

Themen: