Uhr

Produktwarnung im Oktober aktuell: Nestlé warnt! Finger weg von DIESEM Adventskalender

Das Unternehmen Nestlé Deutschland warnt aktuell vor einem ihrer Adventskalender. Er wurde fälschlicherweise mit einem Glutenfrei-Logo verziert, dabei enthält ein Türchen eine glutenhaltige Süßigkeit. Dieser Adventskalender ist betroffen.

Nestlé Deutschland warnt aktuell vor seinem Smarties-Adventskalender, wegen eines falschen Logos. Bild: picture alliance / dpa | Patrick Pleul (Symbolfoto)

Immer wieder wird vor Lebensmitteln oder anderen Waren des täglichen Bedarfs, wegen gefährlichen Zutaten oder falschen Kennzeichnungen, gewarnt. Nestlé Deutschland warnt aktuell vor einem Adventskalender. Auf Smarties-Adventskalendern ist nach Angaben der Herstellerfirma fälschlicherweise ein Glutenfrei-Logo - eine durchgestrichene Ähre - gedruckt worden. Das hat für Menschen mit Zöliakie gesundheitliche Folgen.

Produktwarnung aktuell: Nestlé warnt vor Smarties-Adventskalender

 

Das Unternehmen warnte am Donnerstag Menschen mit Gluten-Unverträglichkeit (Zöliakie) vor dem Verzehr, da das Produkt in einer Figur hinter Türchen 24 geringe Mengen Gluten enthalte. In der Zutatenliste seien Weizenmehl und Gerstenmalzextrakt auch korrekt aufgeführt. Zöliakie ist eine Autoimmunerkrankung, die Magenprobleme, Blähungen und Unterleibsschmerzen verursachen kann. Zöliakie-Patienten sollten bei Beschwerden nach dem Verzehr der besagten Figur ihren Arzt aufsuchen, rät das Unternehmen.

Adventskalender enthält Gluten! So bekommen Verbraucher ihr Geld zurück

Kund:innen die an Zöliakie leiden können den Adventskalender an Nestlé zurückschicken und erhalten den Kaufpreis zurück. Dafür müssen sich Verbraucher:innen an den Verbraucherservice unter der Telefonnummer 069/6671-8888 wenden.

Schon gelesen? Rückruf bei Edeka und Marktkauf! Finger weg von DIESEM Wein

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de/dpa

Themen: