Uhr

"maischberger" gestern am 18.05.2022: Maskenpflicht und Wahl-Debakel! Gäste und Themen am Mittwoch

Am Dienstag und Mittwoch drehte es sich bei "maischberger" wieder um tagesaktuelle Themen. In ihrem Studio begrüßte Sandra Maischberger wieder interessante Gäste. Worüber gesprochen wurde und wie Sie die aktuelle ARD-Sendung im TV sehen können, verraten wir hier.

Am Dienstag und Mittwoch stehen bei "maischberger" wieder neue Themen auf dem Programm. Bild: picture alliance/dpa/WDR | Thomas Kierok

Sandra Maischbergers ARD-Sendung "maischberger" musste sich einer kompletten Veränderung unterziehen. Nicht nur der alte Name "maischberger. die woche" ist Geschichte. Anstatt einmal in der Woche auf Sendung zu gehen, gibt es den Talk seit Mai gleich zweimal - am Dienstag und Mittwoch. In dieser Woche hatte die TV-Journalistin wieder neue Themen herausgesucht, die die Bundesbürger interessieren könnten. Diese besprach sie mit ihren geladenen Gästen.

"maischberger.": Thema und Gäste am 17.05.2022

Der Angriffskrieg in der Ukraine hat auch andere Länder alarmiert. Nun wollen Finnland und Schweden Nato-Mitglieder werden. Doch der Kreml ist mit diesem Schritt nicht einverstanden und drohte mit Folgen. Bei "maischberger" sprach der ehemalige Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz Wolfgang Ischinger am Dienstag darüber, wie verheerend die Konsequenzen ausfallen könnten. Gegen Russland wurden bereits harte Sanktionen erlassen. Das Land hat daraufhin mit einem Gas-Stopp gedroht. Deutschland fürchtet sich vor einer Notlage. Ist die Bundesrepublik gut auf einen eventuellen Stopp eingestellt und drohen Versorgungsengpässe? Diese Fragen versuchten der Chef der Bundesnetzagentur Klaus Müller und der ehemalige Vizechef der Gazprombank Igor Wolobujew zu klären. Neben diesen Themen beschäftigte die Landtagswahl die Deutschen in den letzten Tagen. Am Sonntag hatte das Bundesland gewählt. CDU und Grüne sind klare Wahlsieger. Gleichzeitig war die Wahl auch ein Barometer für die Bundespolitik. Welche Auswirkungen die Wahl auf die Lage in Berlin haben könnte, besprachen ModeratorGünther Jauch,die Leiterin des ARD-Hauptstadtstudios Tina Hassel und die Parlamentskorrespondentin der "FAZ" Helene Bubrowski.

"maischberger.": Thema und Gäste am 18.05.2022

Finnland und Schweden haben Beitrittsanträge bei der Nato eingereicht. Doch das könnte für Spannungen führen und den Konflikt mit Russland ausweiten. Darüber äußerte sich Wolfgang Schäuble am Mittwoch. Daneben wurde er die Frage beantworten, ob die Bundesregierung die Gefahr aus dem Kreml nicht sah und sich Deutschland abhängig von russischen Gaslieferungen machte. Die Corona-Pandemie war weiterhin Gesprächsthema. Erst kürzlich forderte Bundesverkehrsminister Volker Wissing das Ende der Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr. Sollten auch andere Corona-Regeln fallen, fragte sich Sandra Maischberger. Darüber sprachendie Wissenschaftsjournalistin Christina Berndt sowie der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung Andreas Gassen. Die Landtagswahl in NRW hatte für ein Beben in der Ampelregierung gesorgt. Sowohl FDP als auch SPD waren klare Verlierer. Hat dieses Ergebnis Auswirkungen auf die Ampelregierung? Wie stabil ist sie? Dazu und über weitere Fragen tauschten sich Schauspieler Walter Sittler, der Leiter des ARD-Studios in Brüssel Markus Preiß und die Autorin und "Stern"-Kolumnistin Jagoda Marinić aus.

"maischberger" im TV und Live-Stream

"Maischberger" kam in dieser Woche Dienstag (17. Mai) und Mittwoch (18.Mai) jeweils um 22. 50 Uhr im Ersten. Den Talk konnten Zuschauer:innen live im TV oder im Live-Stream in der ARD per App oder online sehen.

"maischberger." verpasst? So sehen Sie die Wiederholung

Sie haben die Sendung verpasst oder wollen die Wiederholung lieber nachträglich sehen? Kein Problem. Sie finden die Sendung mit Sandra Maischberger in der ARD-Mediathek. Auch im TV wird der Talk wiederholt. Das sind die Sendezeiten:

Mittwoch, 18.05.2022| 2 Uhr | Das Erste (Dienstagsausgabe)

Mittwoch, 18.05.2022| 20.15 Uhr | tagesschau24 (Dienstagsausgabe)

Donnerstag, 19.05.2022| 0.20 Uhr| WDR

Donnerstag, 19.05.2022| 3.30 Uhr| Das Erste

Donnerstag, 19.05.2022| 3.30 Uhr| tagesschau24

Freitag, 20.05.2022| 00.55 Uhr| 3sat

"maischberger." aktuell: Die nächsten Sendetermine im TV

In den nächsten Wochen dürfen sich Zuschauer:innen wieder auf eine hitzige Diskussionsrunde im Doppelpack mit Sandra Maischberger und ihren Gästen freuen. Laut ARD-Programmankündigung stehen die aktuellen Sendetermine bereits fest:

Mittwoch, 24.05.2022 | 22.50 Uhr | Das Erste

Mittwoch, 25.05.2022 | 22.50 Uhr | Das Erste

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de