Von news.de-Redakteur - 17.07.2020, 07.44 Uhr

Birgit Schrowange sexy: Natur pur! DIESER BH-Blitzer macht Fans verrückt

Huch, damit hatten Fans von Moderatorin Birgit Schrowange wohl nicht gerechnet. Die 62-Jährige lässt sich im Netz nicht lange bitten und zeigt sich auf einem Foto noch einmal von ihrer ganz natürlichen Seite.

Birgit Schrowange klärt über ihre grauen Haare auf. Bild: dpa

Es war einer der Medienaufreger im Jahr 2017 und wurde als lange vermisstes Statement gegen den anhaltenden Jugend- und Schönheitswahn im Fernsehgeschäft gewertet: Die damalige RTL-Moderatorin Birgit Schrowange (heute 62) enthüllt in der TV-Show "This Time Next Year" ein bis dato gut gehütetes Geheimnis um ihre Haarpracht. Das langjährige TV-Gesicht erklärt, dass es nur noch mit seiner natürlichen Haarfarbe auftreten wolle. Die Zuschauer erblickten Birgit Schrowange plötzlich ergraut.

Birgit Schrowange ganz natürlich mit grauen Strähnen

Die zurückliegenden 20 Jahre hatte die ehemalige "Extra"-Moderatorin ihre Haare gefärbt. Für ihren Typwechsel ließ sie sich damals ihre Haare kurz schneiden und trug anschließend zwölf Monate lang eine Perücke. Das Versteckspiel hat seitdem glücklicherweise ein Ende. Auf ihrem Kanal beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram erinnert Birgit Schrowange jetzt mit einem Throwback-Bild an ihre Verwandlung. "Schon mit Anfang 30 hatte ich graue Strähnen, bevor ich dann in den Farbtopf griff. Aber heute sind sie mit Verstärkung wieder da!", lässt der TV-Star seine Instagram-Fans passend zu einem Foto wissen, das die grauen Strähnen auch optisch festhält.

Birgit Schrowange lässt BH blitzen unter Bluse auf Foto bei Instagram

Doch das ist längst nicht der einzige Hingucker auf dem undatierten Bild. Denn unter der aufgeknöpften Bluse lässt Birgit Schrowange ihren schwarzen BH blitzen. Richtig sexy, oder? Dieser Ansicht sind auch ihre Fans, die den Post fleißig kommentieren: "Tolles Bild ob mit oder ohne grauen Haare sehr schön", "Na dennoch sind Graue Haare schön. Natürlichkeit sieht immer am schönsten aus", "Ist heute noch so. Graue Schläfen schützen nicht vor hübschen Beinen" und "Auch mit Anfang 30 war die Haarfarbe egal. Du bist eben ne Hübsche", lassen sie die Moderatorin wissen.

Lesen Sie auch: Bei Birgit Schrowange sind die Hochzeitsvorbereitungen "auf Eis gelegt"

Sie sehen den Instagram-Post von Birgit Schrowange nicht? Dann klicken Sie einfach hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser