12.06.2017, 16.16 Uhr

"Verhängnisvolle Nähe" in der ZDF-Mediathek als Wiederholung: Kommissarin suchte Hurenmörder in packendem TV-Thriller

In Hamburg wurden mehrere Prostituierte ermordet. Kriminalkommissarin Karin soll den Killer schnappen - und entdeckt dabei Entsetzliches. So sehen Sie den TV-Krimi "Verhängnisvolle Nähe" als Wiederholung.

Kommissarin Karin Meister (Anja Kling) sucht in Hamburg einen brutalen Frauenmörder. Bild: ZDF/Georges Pauly

Karin (Anja Kling) und Paul (Thomas Sarbacher) sind ein kinderloses, glücklich verheiratetes Paar. Sie ist eine ehrgeizige Hamburger Kriminalbeamtin, die ganztags im Präsidium sitzt und oft noch Arbeit mit nach Hause nimmt. Er arbeitet als Grundschullehrer, hat nichts dagegen, in ihrem Schatten zu stehen, und fragt Karin gern nach Details aus ihrem Job aus. Als Karin auf die Jagd nach einem Serienmörder geht, fällt ihr zunächst gar nicht auf, dass ihr Mann seltsame Ausflüge unternimmt...

"Verhängnisvolle Nähe" im TV verpasst? Wiederholung online (ZDF-Mediathek)

Sie haben "Verhängnisvolle Nähe" am Montag, den 12. Juni 2017, im ZDF verpasst, oder wollen den Thriller noch einmal sehen? Eine Wiederholung im TV ist derzeit erst einmal nicht geplant. Doch wir empfehlen Ihnen an dieser Stelle die ZDF-Mediathek im Internet: Häufig werden hier zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung noch online als Video on Demand zum Streamen bereitgestellt. So können Sie auch "Verhängnisvolle Nähe" noch einmal ganz in Ruhe und unabhängig von TV-Terminen anschauen.

TV-Vorschau zu "Verhängnisvolle Nähe" am 12. Juni 2017 im ZDF mit Anja Kling

In Hamburg ist offenbar ein Serienmörder unterwegs, der es auf Prostituierte abgesehen hat. Karin übernimmt die Leitung einer SOKO, die den Killer schnappen soll. Dabei wird sie von dem sonderhaften Profiler Hans Denning unterstützt, der für seine schrägen Arbeitsmethoden bekannt ist. Da geschieht ein weiterer Mord - und Karin entdeckt zu ihrem Entsetzen im Computer ihres Mannes Berichte über die Morde. Mehr und mehr wird ihr klar: Paul scheint dem Profil des gesuchten Mörders zu entsprechen. Sie beginnt, ihren Mann zu beschatten.

Lesen Sie auch: "Chuzpe - Klops braucht der Mensch": Zu viel Tatendrang? Holocaust-Überlebender eröffnet Klops-Restaurant.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lid/kad/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser