27.07.2016, 13.54 Uhr

Zee.One gratis empfangen: So bekommen Sie den neuen Bollywood-Sender auf den TV

Ein Hauch von Indien weht demnächst durch deutsche Wohnzimmer: Der neue TV-Sender Zee.One bringt große Bollywood-Klassiker auf die hiesige Mattscheibe. Wie Sie den Sender im Free-TV empfangen und alles zum Programm lesen Sie hier.

Bollywood-Filme bezaubern durch aufwendige Tanz- und Gesangseinlagen. Bild: Justin Lane/dpa

Bollywood gilt gemeinhin als schillernder Gegenentwurf zu amerikanischen Kino-Blockbustern. Die indische Filmindustrie verzichtet weitgehend auf Action und Gewalt und setzt stattdessen auf häufige Tanz- und Gesangseinlagen vor aufwendigen Kulissen. Der neue TV-Sender Zee.One will den Zauber aus Bombay jetzt nach Deutschland bringen.

Zee.One: Auf dieser Frequenz empfangen Sie den Bollywood-Sender per Kabel und Satellit

Zee.One empfangen Sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowohl per Kabel als auch per Satellit. Der Sender wird via Satellit über Astra 19,2° Ost, Frequenz10920,75 MHz horizontal Transponder 1063 und der Symbolrate SR 22000,Fehlerkorrektur FEC 7/8, DVB-S, Modulation QSPK ausgestrahlt. Zusätzlich ist das Programm auch in HD-Qualität kostenfrei und unverschlüsselt empfangbar (Astra 1L, Frequenz 10964,25 MHz horizontal, Transponder 1033, Symbolrate SR 22000, Fehlerkorrektur FEC 2/3, DVB-S2, Modulation 8PSK).

In einigen Kabelnetzen ist Zee.One sogar bereits verfügbar, zum Beispiel über Unity Media. Jetzt startet der Bollywood-Sender zusätzlich in den Netzen von Vodafone Kabel, Tele Columbus, Primacom und Pepcom. Weiterhin ist zum Sendestart auch ein kostenfreier Live-Stream geplant.

Bollywood-Sender ist ab 29. Juli 2016 in Deutschland empfangbar

Der neue Bollywood-Sender Zee.One ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz offiziell ab Donnerstag, 29.07.2016 empfangbar. Obwohl die Betreiber schon eher an den Start gehen wollten, sei es aufgrund der Fußball-EM 2016 schwierig gewesen, einen Sendeplatz zu finden. Zee.One hat sich bewusst im Free-TV positioniert und erreicht via Satellit bis zu 18 Millionen Haushalte in Deutschland.

Lesen Sie auch: Richtig scharf! So empfangen Sie alle HD-Sender auf Ihrem TV-Gerät.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser