04.05.2021, 07.12 Uhr

Die Doku-Tipps, die Sie heute nicht verpassen sollten: "Die Rastatter Prozesse"

Sie suchen nach den Doku-Tipps für den heutigen Dienstag? Wir haben für Sie die besten Empfehlungen aus dem TV-Programm herausgesucht. Ob Geschichtsdoku: Hier finden Sie eine Übersicht der wirklich lohnenswerten TV-Sendungen. Einschalten!

TV-Vorschauen auf news.de. Bild: Adobe Stock / goodluz

Mit den Doku-Tipps des Tages von news.de sind Sie heute bestens informiert, egal ob Geschichtsdoku: Wir haben wieder zwei sehenswerte Dokumentationen aus dem TV-Programm für Sie gefunden, damit Sie am heutigen Dienstag nur das Beste zu sehen bekommen. Die Dokumentationen, welche Sie heute auf keinen Fall verpassen sollten, finden Sie mit den TV-Empfehlungen von news.de.

Genießen Sie Ihre Dokumentationen in HD - mit Sky

Dokumentation: "Der Patagonia Park: Eine Reise in die chilenische Wildnis" (15:20 Uhr auf 3sat)

Im Süden Chiles befindet sich ein außergewöhnlicher Ort: das wilde Patagonien. Dem rauen Klima zum Trotz findet man hier eine faszinierende Vielfalt an Tieren. Das war nicht immer so. Die Naturschützer Kristine und Douglas Tompkins arbeiteten hart an der Errichtung eines Reservats. Nun wird der Traum der Tompkins wahr, und mit dem "Patagonia Park" erblickt eines der weltweit größten Umweltschutzprojekte das Licht der Welt. Seit dem Jahr 2000 hat sich die Region - dank der Unterstützung von Kristine und Douglas Tompkins - extrem gewandelt.

Diese Dokumentation auf 3sat dauert 55 Minuten.

Geschichtsdoku: "Die Rastatter Prozesse" (20:15 Uhr auf Arte)

innen fördern unbekannte Zeugnisse der Prozesse zutage und ordnen das Geschehen im Gerichtssaal ein. Rastatt, im Frühjahr 1946: Das Tribunal Général der französischen Besatzungszone wird eröffnet. Während der nächsten drei Jahre finden vor dem Gericht im Ahnensaal des Rastatter Schlosses 235 Prozesse statt. 2130 mal wird Anklage erhoben, hauptsächlich gegen das Personal der NS-Lager auf dem Gebiet der französischen Besatzungszone. Damit gehören die Rastatter Prozesse zu den größten alliierten Kriegsverbrecherprozessen nach dem Zweiten Weltkrieg. Trotzdem sind sie weitgehend in Vergessenheit geraten.

Diese Geschichtsdoku auf Arte dauert 90 Minuten.

Wenn Sie auf der Suche nach weiteren spannenden Filmen, Serien oder auch aktuellen Sportübertragungen im TV-Programm sind, finden Sie in unserer Rubrik TV-Aktuell zahlreiche TV-Empfehlungen.

Zur Erstellung dieses Artikels wurden TV-Programmdaten der FUNKE Mediengruppe verwendet.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, spannende Infos zu Ihren Lieblingspromis und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser