12.04.2021, 01.10 Uhr

"Rebecka Martinsson" nochmal sehen: "Eisige Kälte" als Wiederholung online und im TV

Am Sonntag (11.4.2021) lief "Rebecka Martinsson" im Fernsehen. Sie haben den Film nicht schauen können? Alle Infos zur Wiederholung von "Eisige Kälte" online im Internet und im TV lesen Sie hier bei news.de.

Rebecka Martinsson bei Das Erste Bild: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Der Spielfilm "Rebecka Martinsson" lief am Sonntag (11.4.2021) im TV. Sie haben es nicht geschafft, um 21:45 Uhr bei ARD einzuschalten, um den Film "Eisige Kälte" von Fredrik Edfeldt zu schauen? Hier könnte die ARD-Mediathek hilfreich sein. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. ARD wiederholt "Rebecka Martinsson" ("Eisige Kälte") auch nochmal im TV: Am 12.4.2021 um 1:45 Uhr.

"Rebecka Martinsson" im TV: Darum geht es in "Eisige Kälte"

Schneesturm auf der Landstraße kurz vor der Grenze zu Norwegen: Eine junge Frau hält mit ihrem Auto an, um nach einem liegen gebliebenen Fahrzeug zu schauen. Es ist dunkel und kein Mensch zu sehen, als sie aussteigt. Am nächsten Morgen macht der Räumdienst einen schrecklichen Fund: Die 22-Jährige sitzt tot am Steuer ihres Autos - und auf dem Rücksitz ihr erfrorenes Baby! Um den rätselhaften Fall zu lösen, nimmt Staatsanwältin Rebecka Martinsson (Sascha Zacharias) den Dienst wieder auf, obwohl sie nach ihrem letzten Einsatz noch krankgeschrieben ist. Eine ungewöhnliche Verletzung am Kopf der Mutter lässt Kommissarin Mella (Eva Melander) und ihren Kollegen Stålnacke (Thomas Oredsson) auf ein Verbrechen schließen. Einziger Anhaltspunkt ist ein Warndreieck, das von einem unbekannten Auto stammt. Schon bald stößt Stålnacke auf einen Verdächtigen, der genau ins Profil passt: Erik Sundin (Magnus Mark), der eine Autovermietung betreibt und das gesuchte Fahrzeug fährt, das in der Tatnacht die Panne hatte. Das Ermittlerteam ist sich sicher, kurz vor dem Abschluss des Falls zu stehen. Rebecka, die ihrer Intuition mehr vertraut als einem Geständnis, hat aber Zweifel. Die Vielschichtigkeit macht den besonderen Reiz der Figur "Rebecka Martinsson" aus: Die charismatische Titelheldin ist einerseits eine erfolgreiche und selbstbewusste Karrierefrau, andererseits ein verletzlicher Mensch, der sich nach Geborgenheit sehnt und dennoch Nähe nur schwer zulassen kann. Hauptdarstellerin Sascha Zacharias zeigt in dem Fernsehkrimi "Eisige Kälte" die ebenso faszinierenden wie widersprüchlichen Seiten der unkonventionellen Ermittlerin. Um den Fall zu lösen, stellt sie sich notfalls gegen ihre komplette Kollegenschaft und setzt auf fragwürdige Methoden. Die Abschlussepisode der zweiten Staffel der Nordic-Noir-Reihe bietet eine spannend erzählte Handlung und grandiose Bilder der schneebedeckten Naturlandschaft von Lappland. Nach der Ausstrahlung für 30 Tage in der ARD-Mediathek verfügbar. (Quelle: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Rebecka Martinsson": Alle Schauspieler und Infos in "Eisige Kälte" auf einen Blick

Wiederholung am: 12.4.2021 (1:45 Uhr)

Bei: ARD

Von: Fredrik Edfeldt

Mit: Sascha Zacharias, Eva Melander, Thomas Oredsson, Jakob Öhrman, Ardalan Esmaili, Tomas Åhnstrand, Bill Hugg, Lars Lind, Ville Virtanen und Gunilla Röör

Drehbuch: Karin Arrhenius und Oskar Söderlund

Kamera: Johan Hannu

Musik Dan Berridge

Genre: Krimi

Produktionsjahr: 2020

FSK: Ab 16 Jahren freigegeben

Originaltitel: ""

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser