31.01.2020, 19.00 Uhr

"Der Paraná - Ein Fluss wie das Meer" verpasst?: Wiederholung von "Durch Argentinien ins Delta" online und im TV

Am 31.1.2020 lief "Der Paraná - Ein Fluss wie das Meer" im Fernsehen. Wann und wo Sie die Naturreihe mit "Durch Argentinien ins Delta" als Wiederholung sehen können, lesen Sie hier.

Der Paraná - Ein Fluss wie das Meer bei Arte Bild: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am 31.1.2020 lief um 17:50 Uhr "Der Paraná - Ein Fluss wie das Meer" im Fernsehen. Sie haben die Naturreihe bei Arte verpasst und wollen die Episode 3 ("Durch Argentinien ins Delta") trotzdem noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die Arte-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. Arte wiederholt "Durch Argentinien ins Delta" allerdings auch noch einmal im Fernsehen: Am 13.2.2020 um 2:35 Uhr.

"Der Paraná - Ein Fluss wie das Meer" im TV: Darum geht es in "Durch Argentinien ins Delta"

Der dritte und letzte Teil der Flussreise entlang des Paraná führt fast 1.500 Kilometer durch Argentinien; von den tropischen Regionen des Nordostens bis vor die Tore der Hauptstadt Buenos Aires, wo der Paraná in das riesige Delta des Río de la Plata mündet, der schließlich in den Atlantik fließt. In der Provinz Misiones ist das hektische Treiben der Millionenmetropole noch weit entfernt. Hier will ein argentinisches Fotomodell, Tochter deutscher Teefarmer, die Schönheit seiner fruchtbaren Heimat erhalten und das Bewusstsein für die Umwelt schärfen. Gerade der wenig bekannte Nordosten Argentiniens hat eindrucksvolle Landschaften zu bieten, wie beispielsweise das zweitgrößte Sumpfgebiet der Welt: Die Esteros del Iberá. Dort versuchen Biologen den Jaguar wieder einzuführen, von dem es landesweit nur noch einige Hundert Exemplare gibt. Weiter flussabwärts wird der Paraná zunehmend zu einem internationalen Seeweg. Paraguay und Bolivien verschiffen von San Lorenzo aus ihre Waren auf die Weltmeere, der riesige Hafen ist ein Spiegelbild der überregionalen Bedeutung, die der Fluss an dieser Stelle hat. Bevor der Paraná schließlich ins offene Meer mündet, erinnert ein langjähriger Umweltaktivist im Paraná-Delta daran, wie die zunehmende Urbanisierung dieses Rückzugsgebietes der Millionenstadt Buenos Aires schwere Umweltprobleme geschaffen hat, die seine Bewohner vor Herausforderungen stellen. (Text: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Der Paraná - Ein Fluss wie das Meer" im TV: Alle Infos zur Wiederholung auf einen Blick

Folge: 3 ("Durch Argentinien ins Delta")

Thema: Durch Argentinien ins Delta

Wiederholung am: 13.2.2020 (2:35 Uhr)

Bei: Arte

Produktionsjahr: 2019

In HD: Ja

roj/news.de

Themen: