20.06.2021, 21.30 Uhr

"Schau in meine Welt!": Wiederholung der Porträtreihe online und im TV

Am Sonntag (20.6.2021) lief die Porträtreihe "Schau in meine Welt!" im TV. Alle Infos zur Wiederholung von "Sabyah kämpft! Gegen Kohleabbau" online in der Mediathek und im TV erfahren Sie hier bei news.de.

Schau in meine Welt! bei KiKA Bild: KiKa, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Sonntag (20.6.2021) lief um 20:30 Uhr "Schau in meine Welt!" im Fernsehen. Wenn Sie die Porträtreihe bei KiKa verpasst haben, die Folge 14 aus Staffel 10 ("Sabyah kämpft! Gegen Kohleabbau") aber auf jeden Fall sehen wollen: Schauen Sie doch mal in der KiKa-Mediathek vorbei. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im klassichen Fernsehen wird es bei KiKa in der nächsten Zeit nicht geben.

"Schau in meine Welt!" im TV: Darum geht es in "Sabyah kämpft! Gegen Kohleabbau"

Sabyah kämpft! Gegen Kohleabbau: Wenn Sabyah in die Unterwasserwelt abtaucht, ist sie glücklich. "Hier urteilt niemand über mich. Hier spüre ich die Schwerkraft nicht mehr!", schwärmt die 12-jährige Australierin. Seit sie denken kann, schnorchelt sie im weltberühmten Great Barrier Reef. Doch dieser magische Ort ist bedroht. Viele der einst bunt schillernden Korallen sind heute ausgeblichen und leblos. Sabyah kennt die Ursache dafür, den Klimawandel. Durch die Erwärmung der Luft wird auch das Meer wärmer. Nur zwei Grad reichen, damit die Korallen sterben. Sabyah ist verzweifelt darüber, dass die Hälfte des Korallenriffs bereits zerstört ist. Doch sie will das nicht hinnehmen. Damit gerät sie in einen Konflikt. In ihrer Heimat, dem australischen Queensland, leben die Menschen vom Abbau der Kohle, dem klimaschädlichsten Brennstoff. Da stören die alarmierenden Fakten zum Klimawandel nur, denn sie stellen die Existenzgrundlage der gesamten Region in Frage. Sabyah kann nicht verstehen, dass der Klimawandel ernsthaft geleugnet werden kann: "Der Klimawandel ist doch keine Frage von Glauben. Er ist eine Tatsache. Er passiert jetzt und wir müssen etwas dagegen tun." In ihrer Gegend ist Sabyah eine Außenseiterin. Doch sie wird nicht müde, wachzurütteln, aufzuklären und Gleichgesinnte zu suchen. Ihr wichtigstes Ziel ist es, die geplante Adani-Kohlemine zu verhindern, die eine der größten weltweit werden soll. Sabyah setzt auf erneuerbare Energien. Doch Australien ist der zweitgrößte Exporteur von Kohle. (Quelle: KiKa, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Schau in meine Welt!" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Folge: 14 / Staffel 10 ("Sabyah kämpft! Gegen Kohleabbau")

Thema: Sabyah kämpft! Gegen Kohleabbau

Bei: KiKa

Produktionsjahr: 2012

Länge: 30 Minuten

In HD: Ja

Alle Sendetermine von "Schau in meine Welt!" im TV

Wann und wo Sie die nächsten Ausgaben von "Schau in meine Welt!" sehen können, erfahren Sie hier:

Titel der Folge(n)StaffelFolgeDatumUhrzeitSenderDauer
Fatou kämpft! Gegen Wassermangel101527.6.202120:30 UhrKiKA30 Minuten

(Die Angaben zur Staffel- und zur Folgennummer werden von den jeweiligen Sendern vergeben und können von der Bezeichnung in offiziellen Episodenguides abweichen)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser