Uhr

"Da geht was, Deutschland!" vom Samstag bei ZDF: Wiederholung der Dokureihe im TV und online

"Gleiche Chancen für unsere Kinder": Wann und wo Sie die Wiederholung der Dokureihe "Da geht was, Deutschland!" vom Samstag (30.7.2022) sehen können, ob nur im TV oder auch online in der Mediathek, erfahren Sie hier bei news.de.

plan b: So ein Käse bei ZDF Bild: ZDF, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Samstag (30.7.2022) lief um 17:35 Uhr "Da geht was, Deutschland!" im TV. Sie haben die Dokureihe bei ZDF verpasst und möchten die Episode 24 aus Staffel 5 ("Gleiche Chancen für unsere Kinder") aber trotzdem noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die ZDF-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Bei ZDF im klassischen Fernsehen wird es vorerst keine Wiederholung geben.

"Da geht was, Deutschland!" im TV: Darum geht es in "Gleiche Chancen für unsere Kinder"

Eine Rente, die zum Leben reicht, Sicherheit im Ruhestand: für viele Ältere eine Selbstverständlichkeit, für viele Jüngere ein ferner Traum. Wie schaffen wir mehr Generationengerechtigkeit? Die Interessen junger Menschen werden bei politischen Entscheidungen wenig berücksichtigt. Dabei sind sie es, die morgen mit den Entscheidungen von heute leben müssen. In der Doku kommen Menschen zu Wort, die die Welt gerechter machen möchten. (Quelle: ZDF, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Da geht was, Deutschland!" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Folge: 24 / Staffel 5 ("Gleiche Chancen für unsere Kinder")

Thema: Gleiche Chancen für unsere Kinder

Bei: ZDF

Produktionsjahr: 2022

Länge: 30 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Text wurde mit Daten der Funke Gruppe erstellt. Bei Anmerkungen und Rückmeldungen können Sie uns diese unter hinweis@news.de mitteilen.

roj/news.de

Themen: