Uhr

"Outlander" vom Mittwoch: Wiederholung von Episode 12, Staffel 5 online und im TV

Am Mittwoch (26.8.2020) lief eine weitere Folge der Fantasyserie "Outlander" im Fernsehen. Sie haben die Folge nicht schauen können? Wo und wie Sie die Wiederholung der Folge "Niemals ohne dich" schauen können, ob im TV oder im Internet, lesen Sie hier bei news.de.

Outlander bei VOX Bild: VOX, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Mittwoch (26.8.2020) lief um 21:30 Uhr eine weitere Episode "Outlander" im TV. Sie haben die Fantasyserie bei Vox verpasst und möchten die Episode 12 aus Staffel 5 ("Niemals ohne dich") aber trotzdem noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die VOX-Mediathek TV Now. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei Vox im klassischen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"Outlander" im TV: Darum geht es in "Niemals ohne dich"

In Gefangenschaft ist Claire der Brutalität ihrer Kidnapper ausgesetzt und kämpft ums Überleben. Um seine Frau zu retten, setzt Jamie alles aufs Spiel. Er trommelt eine Gruppe Männer zusammen, die Claires Entführern den Kampf ansagen. Derweil nimmt Briannas und Rogers Reise ein unerwartetes Ende und sie erkennen, wo ihr Zuhause ist. (Quelle: Vox, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Outlander" im TV: Alle Infos und Darsteller in "Niemals ohne dich" auf einen Blick

Folge: 12 / Staffel 5 ("Niemals ohne dich")

Bei: Vox

Mit: Caitriona Balfe, Sam Heughan, Sophie Skelton, Richard Rankin, John Wolfe, Ned Dennehy, Caleb Hughes, Maria Doyle Kennedy, Duncan Lacroix und John Bell

Genre: Fantasyserie

FSK: Ab 16 Jahren freigegeben

Produktionsjahr: 2020

Länge: 55 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de