Uhr

"Tatort" bei Arte im Live-Stream und TV: "Reifezeugnis" von Wolfgang Petersen

Heute, am 19.8.2022, wird "Tatort" von Wolfgang Petersen im TV ausgestrahlt. Wo Sie "Reifezeugnis" sehen können, ob nur im "klassischen" TV oder auch im Netz, sowie den Wiederholungstermin und eine Empfehlung ähnlicher Filme erfahren Sie hier.

Tatort bei Arte Bild: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Heute, am 19.8.2022, läuft der Film "Tatort" im Fernsehen. Wenn Sie den Film von Wolfgang Petersen auf gar keinen Fall verpassen wollen, dann sollten Sie pünktlich auf Arte einschalten: Los geht es mit "Reifezeugnis" um 20:15 Uhr. Für alle, die lieber digital fernsehen: Arte bietet online auch einen Live-Stream an.

"Tatort" heute im Fernsehen und Live-Stream mit "Reifezeugnis"

Das Ehepaar Fichte ist zufrieden. Die beiden hatten sich gerade ein bisschen eingelebt in der kleinen Stadt in Schleswig-Holstein. Auch das Kollegium an der Schule ist nett, und da sollten sie nach Lübeck versetzt werden. Aber Rektor Dr. Forkmann hat sich stark gemacht. So bleiben Studienrat Helmut Fichte, 32, und Oberstudienrätin Dr. Gisela Fichte, 32, seinem Gymnasium erhalten. Michael Harms ist unzufrieden. Seit einiger Zeit geht er nun schon mit Sina Wolf. Aber nichts läuft. Immer muss sie Schularbeiten machen, sagt sie, und auch die Pille vertrage sie nicht. Sina ist nicht nur ungewöhnlich hübsch und reizvoll, auch ihre schulischen Leistungen sind für ihren Klassenlehrer Helmut Fichte ein wahrer Grund zur Freude. Inge, Katrin und Gitte, Klassenkameradinnen von Sina, sind unglücklich, denn ihre Versetzung ist ernsthaft gefährdet. Da ergibt sich eine Gelegenheit. Michael Harms hat, völlig verstört, erzählt, er habe Sina und Fichte gesehen. Und zwar in einer sogenannten "verfänglichen Situation" am See. Nun geht es los: Zwischen Inge und Helmut Fichte findet ein Dialog statt, der in einer Erpressungsabsicht der Schülerin endet: "Morgen ist ja wohl die große Englischarbeit, ja?" Er antwortet: "Ja." Inge: "Wenn ich eine Vier schreibe, könnte ich die eine Sechs ausgleichen und im Durchschnitt auf eine Fünf kommen. Dann schaff' ich die Versetzung?" Fichte: "Wie willst du denn eine Vier schreiben?" Inge: "Wenn ich mit dem Abi nicht klarkomme, schlägt mich mein Vater tot." Fichte: "Dann red' ich mit ihm, ehe es so weit ist." Inge: "Ich glaube aber trotzdem, dass Sie mich morgen auf eine Vier bringen." Fichte: "Ich? Dich? Wie denn?" Inge: "Weil ich ja auch fair bin. Ich sage nichts. Ich bin gestern am See gewesen!" Dann geschieht ein Verbrechen: Michael Harms wird erschlagen. Im Polizeibericht steht, Sina Wolf habe ausgesagt, ein Mann, etwa 1,70 Meter groß, ziemlich untersetzt, bekleidet mit einer Art grünem Jägeranzug, habe versucht, sie zu vergewaltigen. Michael Harms sei ihr zu Hilfe gekommen und auf den Mann losgegangen. Der habe sich einen Stein gegriffen und Michael erschlagen. Aber so ist es nicht gewesen. (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Dietmar Bähr und Götz George gingen ebenso auf Verbrecherjagd wie Til Schweiger und Christian Ulmen

Als 1970 mit "Taxi nach Leipzig" der erste "Tatort" über die Bildschirme flimmerte, konnte wohl kaum jemand ahnen, dass daraus die beliebteste Krimireihe Deutschlands werden würde. Bis heute waren rund 80 Ermittlerteams in ganz Deutschland im Einsatz, dabei ist die Liste der Kommissare lang und namhaft: Ulrike Folkerts, Dietmar Bähr, Jan Josef Liefers, Manfred Krug und Götz George gingen genauso auf Verbrecherjagd wie Til Schweiger und Christian Ulmen. Jeder Ermittler zeichnet sich durch seine Eigenheiten und sein persönliches Schicksal aus. Dabei fiebern regelmäßig knapp 10 Millionen Deutsche oder mehr vor den Bildschirmen mit - ein Ende der "Tatort"-Erfolgsgeschichte scheint also noch lange nicht in Sicht zu sein.

Ähnliche Sendungen wie den Krimi "Tatort" heute im TV sehen

Sie interessieren sich für Filme wie "Tatort"? Dann haben wir hier noch ein paar Tipps für Sie:

  • Um 20:15 Uhr bringt kabel eins “Navy CIS”.
  • Um 21:45 Uhr bringt Super RTL “Kommissar Caïn”.

"Tatort" am 19.8.2022: Wiederholung von "Reifezeugnis" online in der Arte-Mediathek und im TV

Sie können "Tatort" heute um 20:15 Uhr nicht sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die Arte-Mediathek . Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. Eine Wiederholung im TV bei Arte wird es vorerst nicht geben. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung auch online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen.

"Tatort" heute im TV: Alle Schauspieler und Infosin "Reifezeugnis" auf einen Blick

Von: Wolfgang Petersen

Mit: Klaus Schwarzkopf, Nastassja Kinski, Judy Winter, Christian Quadflieg, Markus Boysen, Rüdiger Kirschstein, Petra Verena Milchert, Rebecca Völz, Uta Sax und Henry Kielmann

Am: 19.8.2022

Bei: Arte

Originaltitel: Tatort

Drehbuch: Herbert Lichtenfeld und Wolfgang Petersen

Kamera: Jörg Michael Baldenius

Musik: Nils Sustrate

Genre: Krimi

Länge: 110 Minuten (Von 20:15 bis 22:05 Uhr)

Produktionsjahr: 1977

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von Daten der Funke-Gruppe erstellt. Bei Anmerkungen und Rückmeldungen können Sie uns diese unter hinweis@news.de mitteilen. +++

roj/news.de

Themen: