16.05.2011, 10.24 Uhr

Wohnen: Defekten Lichtdimmer kann man schnell reparieren

Berlin (dpa/tmn) - Mit einem Dimmer lässt sich die Helligkeit einer Leuchte in verschiedenen Stufen regeln. Funktioniert eine solche Schaltung nicht mehr, kann das an einer durchgebrannten Feinsicherung liegen. Doch das ist schnell repariert.

Mit einer passenden Feinsicherung ist ein Dimmer im Handumdrehen repariert Bild: AdobeStock / thelimestock (Symbolbild)

Berlin (dpa/tmn) - Mit einem Dimmer lässt sich die Helligkeit einer Leuchte in verschiedenen Stufen regeln. Funktioniert eine solche Schaltung nicht mehr, kann das an einer durchgebrannten Feinsicherung liegen. Doch das ist schnell repariert.

Ist der Lichtdimmer kaputt, kann schnell selbst Hand angelegt werden. Beheben lässt sich ein solcher Fehler schnell, indem man den Abdeckrahmen und Regelkopf des Dimmerschalters abnimmt. Die dann sichtbare Sicherung kann in der Regel leicht herausgezogen und durch eine neue ersetzt werden. Vor Beginn der Arbeit muss man immer die Sicherung für den betreffenden Raum ausschalten. Diesen Tipp gibt die Stiftung Warentest in Berlin.

hos/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser