Uhr

vs. Oldenburg: kassiert Heim-Klatsche gegen Oldenburg

Den Bericht zur 3. Bundesliga-Begegnung Viktoria Köln vs. VfB Oldenburg am 10. Spieltag lesen Sie hier: Alle Höhepunkte, Tore und Torschützen in der Zusammenfassung vom 02.10.2022.

Fussball-Spielberichte auf news.de. (Foto) Suche
Fussball-Spielberichte auf news.de. Bild: Adobe Stock / BillionPhotos.com

Am 10. Spieltag kam es in der 3. Bundesliga am 02.10.2022 zum Aufeinandertreffen von Gastgeber Viktoria Köln und Herausforderer VfB Oldenburg. Ort der Austragung: Sportpark Höhenberg. 1 : 2 für den Sieger Viktoria Köln hieß es zum Abpfiff. Patrick Kessel war der Unparteiische in der Partie.

Für die Gastgeber stellt sich natürlich die Frage, wie es zu diesem Ergebnis kommen konnte. Das Ergebnis dieser Partie ist das derzeit schlechteste für den Heimverteidiger Viktoria Köln. Das Gastgeber-Team von Trainer Olaf Janßen befindet sich mit 13 Punkten derzeit auf Rang 12 der Tabelle. 15 Zähler haben die Fußballer von Trainer Dario Fossi jetzt auf dem Konto.

Alle Tore, alle Karten: Viktoria Köln vs. VfB Oldenburg am 10. Spieltag in der 3. Bundesliga

32. Minute: Der -Spieler Simon Handle sieht die Gelbe Karte.
56. Minute: Das erste Tor der Partie fällt: Der Stürmer Max Wegner eröffnet für VfB Oldenburg.
57. Minute: Der -Spieler Simon Fabio Stehle wird ausgewechselt. Für ihn kommt David Philipp auf das Spielfeld.
61. Minute: Schiedsrichter Patrick Kessel zeigt dem Oldenburg-Spieler Robert Zietarski die gelbe Karte.
66. Minute: Ein Tor durch den Oldenburg-Spieler Oliver Steurer.
68. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei Viktoria Köln: Marcel Risse geht vom Platz. Für ihn kommt Luca Marseiler auf das Feld.
68. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei Viktoria Köln: Hamza Saghiri geht vom Platz. Für ihn kommt Federico Palacios auf das Feld.
71. Minute: Der Oldenburg-Spieler Kamer Krasniqi wird ausgewechselt. Für ihn kommt Marten-Heiko Schmidt auf das Spielfeld.
72. Minute: Der -Spieler Niklas May sieht die Gelbe Karte.
80. Minute: Der -Spieler Robin Maximilian Meißner schießt ein Tor.
81. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei VfB Oldenburg: Max Wegner geht vom Platz. Für ihn kommt Patrick Hasenhüttl auf das Feld.
81. Minute: Oldenburg wechselt Patrick Möschl gegen den Abwehrspieler Nico Knystock.
86. Minute: Schiedsrichter Patrick Kessel zeigt dem -Spieler David Philipp die gelbe Karte.
88. Minute: Der -Spieler Patrick Koronkiewicz sieht die Gelbe Karte.
88. Minute: Der -Spieler Simon Handle wird ausgewechselt. Für ihn kommt Kevin Lankford auf das Spielfeld.
88. Minute: Der -Spieler Robin Maximilian Meißner wird ausgewechselt. Für ihn kommt Seokju Hong auf das Spielfeld.
89. Minute: Schiedsrichter Patrick Kessel zieht die gelbe Karte für Oldenburg-Spieler Marcel Appiah.
89. Minute: Der Oldenburg-Spieler Kebba Badjie wird ausgewechselt. Für ihn kommt Kai-Sotirios Kaissis auf das Spielfeld.
89. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei VfB Oldenburg: Manfred Starke geht vom Platz. Für ihn kommt Fabian Herbst auf das Feld.
Endstand: Am Ende des Spiels steht es 1 : 2 für Viktoria Köln.
Trotz eines vollen Einsatzes auf beiden Seiten konnte im Spiel Viktoria Köln gegen VfB Oldenburg keiner der Kicker zwei oder sogar noch mehr Treffer erzielen und sich so als Star der Partie qualifizieren. Die Torschützen der Partie waren Wegner, Steurer und Meißner.

Alle Spielberichte des aktuellen Spieltages

Alle Infos zur Saison 2021/22

Spielbericht von gegen Oldenburg online und im TV bei ARD, Magenta Sport und Sport1

Wer die Spiele der dritten Liga im Fernsehen verpasst hat oder kein Telekom-Kunde mit Magenta Sport Abo ist, der kann auf die Mediatheken der ARD und ihrer Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten zurückgreifen um im Nachgang die Highlights des Spieltages zu sehen: Die ARD hat sich nicht nur die TV-Rechte an den Top-Spielen in der Saison 2020/21 gesichert, sondern auch die Nachverwertungsrechte für die Berichterstattung nach Abpfiff. Die ARD bietet im Netz in der Mediathek zu allen Sendern einen kostenlosen Livestream an.

Der MDR bietet in der Regel am Samstag ab 16.30 Uhr und sonntags ab 15.30 Uhr mit "Sport im Osten" eine Berichterstattung zu den Partien des Tages in der 3. Liga. Der HR widmet sich am Samstag ab 17:15 Uhr und Sonntagmorgen ab etwa 8 Uhr seinen regionalen Fussballteams. Der BR bietet mit seiner Sendung "Blickpunkt Sport" am Samstag um 17.15 Uhr und am Sonntag um 21.45 Uhr eine Anlaufstelle für die Fans der Teams aus dem Süden. Der NDR berichtet jeden Samstag um 14 Uhr in "Sportclub Live" über die Partien der 3.-Liga-Teams aus dem Norden.

Kurze Spielberichte zu den Begegnungen in der dritten Liga sehen Sie in der "Sportschau" im Ersten am Samstagabend ab 18 Uhr, aber auch online sowie am späten Montagabend (23.30 Uhr) in "3. Liga pur" bei Sport1.

vs. Oldenburg: Die Tabelle des 10. Spieltages in der 3. Bundesliga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1TSV 1860 München1072123:121123
2SV Elversberg1071225:111422
3SV Wehen Wiesbaden1053222:121018
4SC Freiburg II1053213:10318
51. FC Saarbrücken1045116:7917
6SG Dynamo Dresden1052317:11617
7SV Waldhof Mannheim1051413:18-516
8FC Ingolstadt 04943212:7515
9VfB Oldenburg1043314:14015
10MSV Duisburg1042412:11114
11VfL Osnabrück1034315:11413
12Viktoria Köln1034314:13113
13SV Meppen1025315:18-311
14SC Verl1032511:15-411
15FSV Zwickau93157:16-910
16Rot-Weiss Essen1023511:20-99
17Hallescher FC1022614:18-48
18Borussia Dortmund II102267:17-108
19FC Erzgebirge Aue101368:15-76
20SpVgg Bayreuth101366:19-136

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 10. Spieltag, vs. Oldenburg (Start war 02.10.2022, 13:00 Uhr).

Alle Infos rund um Fußball und noch viele weitere Sport-Nachrichten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

Hinweis: Für unsere Fussball-Spielberichterstattung nutzen wir strukturierte Daten. Aufgrund der hohen Anzahl ausgetragener Spiele pro Spieltag werden diese Daten von unserer Redaktion nur stichprobenartig geprüft. Hinweise nehmen wir unter hinweis@news.de entgegen.

roj/news.de

Themen: