Uhr

UEFA Europa League 2021/22 Ergebnisse aktuell: So schlugen sich Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen

2. Spieltag der UEFA Europa League 2021/22. Wie sich Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt in der Gruppenphase der Europa League schlagen, erfahren Sie hier.

Eintracht Frankfurt muss gegen Royal Antwerpen ran. Bild: dpa

Eintracht Frankfurt und leverkusen/1/">Bayer Leverkusen feiern ihr Comeback auf der europäischen Fußball-Bühne. Am 30. September mussten Eintracht und Leverkusen beim 2. Spieltag der UEFA Europa League 2021/2022 ran.

UEFA Europa League 2021/22: Royal Antwerpen-Eintracht Frankfurt, Celtic Glasgow-Bayer Leverkusen

Die große Frage am 2. Spieltag lautete: Klappt es im neunten Anlauf endlich für den ersten Sieg von Eintracht Frankfurt unter dem neuen Trainer Oliver Glasner? Die Hessen, in allen Saison-Pflichtspielen bislang noch ohne Erfolg unter dem österreichischen Coach, traten am Donnerstag (18.45 Uhr) in der Europa League bei Royal Antwerpen an.

Auf Bayer Leverkusen wartete indes ein stimmungsvolles Auswärtsspiel beim schottischen Traditionsclub Celtic Glasgow (21 Uhr). Eine Klasse tiefer ist Union Berlin in der Conference League nach der Auftakt-Niederlage gegen Maccabi Haifa (21.00 Uhr) gefordert.

UEFA Europa League 2021/22: Ergebnisse 2. Spieltag der Gruppenphase

Sie möchten wissen, wie sich die Teams in der UEFA Europa League 2021/22 am 2. Spieltag schlagen? Dann finden Sie alle Informationen zu den EL-Spielen hier auf einen Blick.

+++ Leverkusen weiter ungeschlagen: 4:0-Sieg in Glasgow +++

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat auch sein zweites Gruppenspiel in der Europa League gewonnen und damit den nächsten wichtigen Erfolg in Richtung K.o.-Runde eingefahren. Der Bundesliga-Zweite setzte sich am Donnerstagabend in der Gruppe G beim 51-maligen schottischen Meister Celtic Glasgow mit 4:0 (2:0) durch, nachdem die Bayer-Elf zum Auftakt mit 2:1 gegen Ferencvaros Budapest erfolgreich gewesen war. Vor fast 60 000 Zuschauern im Celtic Park trafen Piero Hincapie (25. Minute), Florian Wirtz (35.), Lucas Alario (58.) mit einem verwandelten Handelfmeter und Amine Adli (90.+4) für die Gäste. Für die Schotten war es dagegen die zweite Niederlage nach dem spektakulären 3:4 gegen Betis Sevilla.

+++ Frankfurt feiert ersten Sieg in Europa League - 1:0 in Antwerpen +++

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat seine Ergebniskrise überwunden und seinen ersten Sieg in der Europa League gefeiert. Goncalo Paciencia sorgte am Donnerstagabend in der Nachspielzeit (90.+1) mit einem verwandelten Foulelfmeter für den 1:0 (0:0)-Erfolg der Hessen bei Royal Antwerpen. Frankfurt hat damit nach dem Auftaktremis gegen Fenerbahce Istanbul vier Punkte auf dem Konto und ist in der Gruppe D weiter im Rennen um den Einzug in die K.o.-Phase. Zudem war es im neunten Pflichtspiel endlich der ersehnte erste Saisonsieg für das Team von Trainer Oliver Glasner.

Kurz nach dem Wiederanpfiff schlug ein Feuerwerkskörper direkt an den Beinen von Eintracht-Torhüter Kevin Trapp auf dem Rasen ein, Trapp ging zu Boden und wurde zunächst behandelt, er konnte aber weiterspielen. Bereits vor der Partie war es durch deutsche Hooligans in Antwerpen zu Ausschreitungen gekommen.

Außerdem: Wie Sie die UEFA Europa League 2021/22 via Live-Stream und TV-Übertragung genießen können, wird hier verraten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de/dpa