Von news.de-Redakteurin - Uhr

Lego Invest: 6.000 Euro! DIESE Legosets machen Sie reich

Bei Jung und Alt ist Lego extrem beliebt. Doch bei so manchem verstauben die Klemmbausteine in Kisten auf dem Dachboden. Dabei wissen viele gar nicht, dass darunter wahre Schätzen sein können.

Einige Legosets steigen innerhalb kürzester Zeit enorm an Wert. Bild: AdobeStock / Stepan Popov

Ausgedientes Spielzeug lagert oft in Kammern, Kellern oder sogar auf dem Dachboden. Viele Menschen wissen gar nicht, dass sich darunter oft wahre Schätze befinden können. Das ist beispielsweise bei den Klemmbausteinen von Lego der Fall. Beim Entrümpeln sollten Sie diese auf keinen Fall wegwerfen. Mit seltenen und alten Sets können Sie sich nämlich eine goldene Nase verdienen. Vor allem mit Originalverpackung erhalten Sie unter Sammlern des kultigen Spielzeugs Höchstgebote auf Ebay und Co. Welche Sets, Figuren und Steine besonders wertvoll sind, erfahren Sie hier.

6.000 Euro für ein paar Klemmbausteine! DIESE Lego-Sets sind extrem wertvoll

Eines der womöglich teuersten Sets ist der Lego Todesstern II (10143) von 2005. Mit 3.449 Teilen ist es eines der größten Bausätze des Spielzeugherstellers. Während der UVP in Deutschland bei 369,99 Euro lag, ist der Lego-Todesstern mittlerweile 600 bis 2.600 Euro wert.

Mit 10129 ist ein weiteres Set aus der "Star Wars"-Reihe eine wahre Goldgrube. DerRebel Snowspeeder von 2003 kostete einst 110 Euro. Mittlerweile wird der Bausatz für  mehr als 1.000 Euro gehandelt. Auch der Imperial Star Destroyer (10030) stieg seit 2002 deutlich im Wert. Statt 250 Euro werden heute knapp 2.000 Euro für das Lego-Set fällig. Deutlich wertvoller ist jedoch der Ultimate Collector's Millennium Falcon. Das "Star Wars"-Legoset mit der Nummer 10179 wird für 6.000 Euro bei Ebay und Co. gehandelt.

Weitere wertvolle Sets sind:

  • Statue of Liberty (3450), UVP: 170 Euro, Wert: 1.900 Euro
  • Grand Carousel (10196), UVP: 215 Euro, Wert: 4.500 Euro
  • Taj Mahal (10189), UVP: 250 Euro, Wert: 1.900 Euro

Mr. Gold: 1.500 Euro für eine einzelne Figur

Doch auch einzelne Lego-Minifiguren werden unter Sammlern mit Gold aufgewogen. So veröffentlichte der Klemmbaustein-Hersteller zum zehnjährigen Jubiläum der Minifiguren-Reihe den auf 5.000 Stück limitierten Mr. Gold. Wer die seltene Minifigur sein Eigen nennen will, muss dafür tief in die Tasche greifen. Der goldene Kerl ist nämlich knapp 1.500 Euro wert.

Legosets als Investment: So legen Sie Ihr Geld in Klemmbausteine an

Es lohnt sich also alte Schätze nicht wegzuwerfen, sondern vorher genau zu prüfen, wie wertvolle die Klemmbausteine sind. Doch damit nicht genug: Auch neuere Sets können eine Wertanlage sein. Während Lego beinahe wöchentlich neue Sets auf den Markt haut, verschwinden andere wieder aus dem Sortiment. Vor allem letztere sind bei Sammlern heiß begehrt. Jedoch unterscheidet sich der Lebenszyklus einzelner Produkte gravierend. Während einige Sets innerhalb von nur wenigen Minuten für immer ausverkauft sind, sind andere jahrelang erhältlich. Einschlägige Blogs informieren regelmäßig über aktuelle Sets, bei denen sich Käufe als Investment lohnen. 

Lesen Sie auch: Geldregen! DIESE Videokassetten können Sie reich machen.

Anika Bube lebt mit fast 100 Pflanzen zusammen. Für news.de findet sie seit fast sieben Jahren die kuriosesten Meldungen im Netz. Am liebsten schreibt sie über Nachhaltigkeit, Lifestyle, Popkultur und zur Entspannung auch mal über Trash-TV.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sig/news.de

Themen: