Uhr

Andrew Barker ist tot: Fans unter Schock! 808 State-Musiker plötzlich gestorben

Fans der Elektro-Band 808 State stehen unter Schock. Andrew Barker, Bassist und Keyboarder der englischen Gruppe, ist tot. Das bestätigten seine Bandmitglieder am Sonntag auf Twitter. Barker wurde nur 53 Jahre alt.

Musiker Andrew Barker wurde nur 53 Jahre alt. Bild: Adobe Stock/Elena Schweitzer

Der Bassist und Keyboarder von 808 State, Andrew Barker, ist tot. Das bestätigten seine Bandkollegen am Sonntag via Twitter. Der Musiker wurde nur 53 Jahre alt. Die Todesursache wurde bislang nicht öffentlich bekannt gegeben.

Andrew Barker ist tot: 808 State-Musiker plötzlich gestorben

Die traurige Nachricht vom Tod des Musikers aus Manchester wurde auf der offiziellen Twitter-Seite der Elektronik-Band bekannt gegeben. Die Gruppe veröffentlichte ein Statement, in dem es hieß: "Schweren Herzens müssen wir euch über das Ableben von Andrew Barker informieren. Seine Familie und Freunde bitten darum, dass man ihre Privatsphäre in dieser Zeit respektiert, aber sich an die Freude erinnert, die er durch seine Persönlichkeit und seine Musik brachte. Wir werden dich schmerzlich vermissen." Zu dem Abschiedspost veröffentlichte die Band ein Schwarz-Weiß-Foto von Andrew, auf dem er glücklich in die Kamera lächelt.

Fans und Freunde nehmen Abschied von Musiker Andrew Barker

Freunde und Fans des Musikers reagierten geschockt auf die plötzliche Todes-Nachricht. Im Netz zollen sie Andrew Barker in rührenden Beiträgen Tribut. Happy Mondays-Star Rowetta schrieb: "Absolut herzzerreißende Nachrichten. Ich liebe dich und werde dich vermissen Andy Barker". Ein Fan schrieb: "Es ist so traurig, dies zu hören, ein weiterer unbesungener Musiker aus Manchester und großartiger DJ."

Ein zweiter kommentierte: "Es ist so traurig, diese Nachricht über Andy zu hören. Du warst ein echter Pionier der elektronischen Musik. Liebe Grüße an seine Familie und Freunde. RIP Andy #808stateforever". Auch dieser Fan zeigte sich schockiert ob Barkers Tod: "Ach du meine Güte. Das sind einfach schreckliche Nachrichten. Ich hatte das Vergnügen, Andy viele Jahre lang zu kennen, und wir sind in eine Reihe von Auseinandersetzungen geraten, während wir die ganze Zeit gelacht haben. Meine Liebe und Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden. #rip" Ein weiterer trauernder Fan schrieb: "Oh Mann, was für ein toller Junge, ein wahrer Held der Arbeiterklasse. Liebe Grüße an Familie und Freunde".

Andrew Barker gehörte seit 1989 zu 808 State

Andy Barkers Band 808 State, die sich nach einer Drum Machine namens Roland TR-808 benannte, wurde 1987 in Manchester gegründet. Andrew schloss sich der Band 1989 an. Die Gruppe war ursprünglich von Graham Massey, Martin Price und Gerald Simpson gegründet worden. Ihren ersten kommerziellen Erfolg hatte 808 State mit dem Titel Pacific State, der von BBC Radio 1 DJ Gary Davies entdeckt wurde.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de